Blattkrankheit Wachsblume

Blätter - (Pflanzen, Pflanzenpflege, Zimmerpflanzen) Blätter - (Pflanzen, Pflanzenpflege, Zimmerpflanzen)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a die jüngeren Blätter rötlich sind, könnte hier ein Mineralstoffmangel vorliegen. Die hellen Punkte auf den älteren Blättern habe ich schon oft so bei gesunden Pflanzen gesehen. Die neuen Blätter sehen aber auch krank aus. Habe leider keine Ahnung, was es ist. Oder sind da etwas Spinnmilben zu erkennen?

Vielleicht ist es doch eine allgemeine Stoffwechselstörung. Wie groß ist der Topf? Welchen Dünger verwendest du?

Es ist nichts auf der Pflanze zu finden, das kriecht oder krabbelt. Die Pflanze ist auch noch mit Insektizid vollgesogen, für Spinnmilben und Co wäre es schwierig.

Die helleren Flecken auf den Blättern hat die 40 Jahre alte Mutterpflanze auch, das ist wohl die normale Farbe.

Ein Mineralstoffmangel würde mir logisch erscheinen, aber ich habe keine Ahnung in welche Richtung ich da etwas unternehmen soll, außer umtopfen, die Erde im Topf ist etwa 9 Monate alt.

Düngung müsset Dank der Dünger-Gift-Kombination der Insektizidstäbchen noch ausreichen.

Ich glaube Du hast immer noch Schädlinge !!!