Fäden an Hand ziehen wann?

4 Antworten

wann die gezogen werden sagt dir eigentlich der arzt!(dann wenn er deine wunde zunäht)(so war´s bei mir jedenfalls)...und ob es weh tut naja ich empfand es nur als leichtes zwicken (hatte platzwunde am hinterkopf)...:also angst brauchst du definit v n icht zu haben ;)

Fäden ziehen tut nicht (sonderlich) weh, ist nur ein klein wenig unangenehm!

die Fäden sollten, je nach schwere der Verletzung, mindestens 10 Tage drin bleiben, allerdings auch nicht zu lange, das entscheidet aber der Arzt.

Der Arzt wir dir das noch sagen.

Ich dachte auch, dass es weh tun würde, aber das tut es nicht. Es fühlt sich so an, als ob jemand ganz kurz an deine Haut zieht, abr mit keinem Schmerz. :D

Ist unangenehm und kann ein wenig zwicken aber es ist zum aushalten. Meist werden Fäden nach 10-14 Tagen gezogen, je nach Ort und Wunde.

Was möchtest Du wissen?