Eventuell minimale Glassplitter getrunken, kann was passieren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das Verdauungssystem kann so etwas wie ein kleines Splitterchen normalerweise gut wegstecken. Wenn alles normal läuft, ist es in ein paar Stunden ohne jedes Problem wieder "draußen".

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Meint ihr ich sollte meiner kleinen Tochter noch was festes zu essen geben, da ich ja nicht weiß ob sie auch nen Splitter erwischt hat. Sie ist 8 Monate alt und stillt noch viel. Aber sie schläft halt jetzt. Das Ganze ist so um 20 uhr passiert.

nene, laß die Kleine mal schlafen...wenn sie aufwacht und Hunger hat, dann kannst Du ihr was geben...

@Draja

Vielen Dank, ich bin schon etwas beruhigter. Ab wann meinst du ist die "Gefahr" den vorbei?

@Samia83

Ich weiß ja nicht genau um wieviel Uhr sie getrunken hat, aber ich denke mal nach ca. 12 Stunden sollte das den Körper "durchlaufen" haben :)

Trust the Doc. Schleimhäute sind eine wunderbare und mannigfaltig Widerstandsfähige Entwicklung der Evolution. Vertraue deinem Notarzt und vertraue deinen Schleimhäuten. Ein Tipp vielleicht noch, trinkt beide viel Wasser und bald kannst du es in einer Klomuschel glitzern sehen, und mit einem verächtlichen grinsen diese kleinen Störenfriede hinab in die Unterwelt schicken.

Bleib standhaft tapfere Mutter. Es soll dir nichts geschehen...

Denke schon, das Du Dich auf die Aussage des Arztes verlassen kannst! Hatte das selber schon ein paar Mal und es ist nie was passiert...

Also ich würde mit dem Kind wenn es so klein ist vorsichtshalber zum artzt gehen man will ja nichts riskieren

Was möchtest Du wissen?