Essensreste in der Zahnwunde?!

2 Antworten

Mundspülung ist gut. Paroex auch. Da man als Patient nicht in der Wunde herumstochern sollte und man schliesslich auch mal essen möchte (darf man) kann man "Solcoseryl" benutzen. Diese Creme bleibt am Zahnfleisch haften und verschliesst wenigstens provisorisch die Wunde. Gleichzeitig fördert sie die Heilung. Je nach Größe der Wunde ein erbsengroßes Stück direkt mit dem Finger auf die Wunde drücken. Kamillentee ist gut: wirkt desinfizierend und heilungsfördernd. Wenn man davon genug hat, kann man auch Salbeitee nehmen. Muss man ja nicht alles schlucken sondern nur umspülen, aber bitte vorsichtig. W. Völker

Benutz eine Mundspülung, die dafür geeignet ist. Ich kann die von Paroex empfehlen.

Was möchtest Du wissen?