Eierlikörkuchen gegessen während abstinenz

4 Antworten

Hallo Martin

In der Abstinenzzeit sollte auf Spuren von Alkohol in Lebensmitteln (überreifes Obst, Balsamico, mit Alkohol zubereitete Speisen, alkoholhaltige Pralinen etc.), in Fruchtsäften, in Medikamenten, in Mundspüllösungen und in sogenannten alkoholfreien Getränken (Bier, Sekt) geachtet werden.

Die Cut-off-Grenze von 7 pg/mg bei der Haaranalyse ist zwar relativ großzügig angesetzt, so dass neben dem vom Körper produzierten Alkohol in der Regel noch Platz für die Aufnahme geringer weiterer Alkoholmengen ist, die in den genannten Produkten enthalten sind.

Da aber jeder Körper unterschiedlich reagiert, ist es insbesondere bei häufigerem Gebrauch/Konsum dieser alkoholhaltigen Lebensmittel/Säfte/Medikamente in Einzelfällen möglich, dass der Grenzwert überschritten wird.

also, pass in Zukunft auf was du " ausversehen" isst, einen Eierlikörkuchen kann man eigentlich nicht ausversehen essen:-)

Nein es war wirklich ein versehen. Ich achte normalerweise darauf was ich esse und trinke. Aber da hab ich einfach nicht dran gedacht.

Und nochmal zum besseren Verständnis, eig sollte dieses kleine Missgeschick nichts ausmachen?

Nein es war wirklich ein versehen. Ich achte normalerweise darauf was ich esse und trinke. Aber da hab ich einfach nicht dran gedacht.

Und nochmal zum besseren Verständnis, eig sollte dieses kleine Missgeschick nichts ausmachen?

@Martin14

Und nochmal zum besseren Verständnis, eig sollte dieses kleine Missgeschick nichts ausmachen?

das eine Stück macht nichts aus

bei einem stück eierlikörkuchen kannst du noch glück haben das es noch unterm messbaren bereich liegt .

hatte auch trunkenheit am steuer...bin gerade auch mpu und co...haarprobe habe ich auch gemacht 3 monat mindest nichts trinken...kuchenstück ist nicht schimm...haarprobe ist zwar 3 monat rückwirkend,aber geeignet mehr wo drogen konsumieren...haare müssen mindestens 3 cm,Natur und sehr wichtig keine gefärbten und strähnen an den haaren... gel ,wachs usw.für haare vermeiden,da auch meistens alkohol ist...

Sehr wichtig ist an erste stelle was in der akte drin steht .... wenn du weitere fragen hast kann ich dir gerne helfen....

Nein, Alkohol ist ab 100 Grad komplett verflogen.

ist nur blöd, dass man Eierlikör in der Herstellung nicht kocht:-(

@ginatilan

Eierlikör ist ja ein Likör und wenn er vorher gekocht wäre, dann würde man ihn nicht merken, wenn man ihn trinkt, und das wäre ja sinnlos und langweilig

@SandyOrlando

und warum schreibst du in deiner Antwort was anderes?

@ginatilan

habe ich nicht; der Kuchen wird ja gebacken und das sind weit über 100 Grad.

@SandyOrlando

der Eierlikör wird aber erst nach dem backen auf den Biskuit gegossen.

DU hast noch nie einen Eierlikörkuchen gemacht, stimmts?

Was möchtest Du wissen?