Darf man bei unerträglichen Zahnschmerzen Nachts den Notarzt rufen?

5 Antworten

Klar, dafür gibt es den Zahnärztlichen Notdienst. Den kannst du bei so akuten starken Schmerzen getrost anrufen!

der singt dann "heile heile gänschen" durchs telefon :-)

@taigafee

Wenn man keine Ahnung hat

Einfach mal getrost den Mund halten

Ich finde es unverschämt wie manche Menschen hier antworten und quasi den fragenden in den Schmutz ziehen. Zahnschmerzen können einen wirklich in den Wahnsinn treiben und da sucht man nunmal irgendwie einen Ausweg .. Aber nein. Vom Notarzt oder rtw kannst du nicht verlangen das die dich zum notzahnarzt fahren. Allerdings gibt es viele Zahnmedizinische Notdienste die auch mobil sind ! Ansonsten bleibt dir leider nur ein Taxi

Du kannst den Notarzt rufen ... aber du kannst nicht verlangen, dass er auch kommt während du NUR Zahnschmerzen hast, während andere Menschen zur selben Zeit vielleicht um ihr Überleben ringen:

Herzinfarkt, Schlaganfall, Darmverschluss, schwere Blutungen, Asthamanfall, Anaphylaktischer Schock ... Geburt ... um nur einige wenige zu nennen!

Und:

Kann ich verlangen dass mich der Notarzt in die nächstgelegene 24 Stunden Zahnklinik bringt die 30 KM entfernt liegt ? Denn selber kann man keinesfalls fahren.Das kann gefährlich werden.<

NEIN, das kannst du nicht verlangen !

Es gibt Taxis ... !!!

Hättest du mal die 35 Minuten beim Zahnarzt gewartet, hättest du in der Nacht keine unerträglichen Zahnschmerzen!

Pruuust! :))) Frag´mich nur, warum er heut´so ´ne große Klappe riskieren kann! Lach! :)))

Rufen kannst du den NA immer, aber ob der Leitstellendisponent ihn dir bei Zahnschmerzen auch schickt ist ne andere Frage. Beispiel: in 10 Jahren Rettungsdienst sind wir nochnie zu einem Zahnmedizinischen Notfall geschickt worden. ...

Also dann auf eigene kosten ein Taxi rufen und sich zur nächstgelegenen 24 Std.Zahnklinik fahren lassen bei akuten Zahnschmerzen.Das kann einem niemand übel nehmen.

Versuch doch heutzutage mal einen Zahnarzt zu verklagen der einen ehandlungsfehler gemacht hat.Denen passiert nicht viel.Im gegenteil,das Verfahren würde sich über Jahre hinwegziehen.Die können es doch riskieren bei einem Patienten einen empfindlichen Nerv nicht zu entfernen sodass er meistens am Wochenende dann massive schmerzen bekommt. Obendrein sind sie immer noch fein raus und machen nochmal kasse

Was möchtest Du wissen?