Citalopram und mcp Tropfen oder vomex?

5 Antworten

Bei Citalopram ist das normal war bei mir die ersten Tage auch so das vergeht aber bald wieder das ist die Gewöhnungsphase. Ich hab da nichts genommen, weil wie gesagt es verträgt sich kaum was damit. Kannst nur durchhalten und wenn es wirklich in den nächsten 1 bis 2 Tagen nicht weggeht such deinen Arzt auf und frag ihn um Rat. Der kann dir da auf jeden Fall weiter helfen.

Auf keinen Fall mcp und citalopram zusammen nehmen!!! Ich musste ins krankenhaus wegen starker krämPfe im Gesicht,hatte die Zunge u den ganzen mundbereich nicht mehr unter Kontrolle, es war schrecklich. Hab dann ein Gegenmittel im kh gespritzt bekommen.

Das sind die Nebenwirkungen von Citalopram das ist normal nach ca. 3 Wochen hat sich das Gehirn bzw der 'Körper dran gewöhnt. Ich würde nichts weiteres nehmen nur mit Rücksprache des Arztes.

Ruf die Bereitschafts-Apo an. Sicher ist sicher.

Hatte am Anfang dieselben Probleme mit Citalopram. Da musst du durch. Trink viel Wasser

Ja okay ich Versuchs solange ich nicht brechen muss weil ich im Moment eh nicht sehr viel essen kann und ich nicht sehr viel Wiege aber wird schon gehen

@samus

Muss dir noch sagen, dass es bis zu 14 Tagen dauern kann. Aber dann wars schlagartig weg und geholfen hat mir Citalopram auch

@September29

Ja ich nehm's auf jedenfall weiter wäre nur schön gewesen wenn ich was gegen die Übelkeit nehmen hätte können :-)

Was möchtest Du wissen?