BYONIK Anti-Aging-Behandlung gegen Falten - wer hat Erfahrung damit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich lasse mich seit einem dreiviertel Jahr regelmäßig kaltlasern und bin zufrieden. Das Hautbild wird verfeinert und die Haut wirkt wesentlich frischer.

Es soll ja helfen - so wie ich es bei einem Hautarzt gesehen habe und auch die passenden Bilder dazu. Nur Bilder kann man Tuschieren und überarbeiten. Folgen einer solchen Behandlung sind noch nicht bekannt. Bis auf einem Bericht aus Amerika , das eine Kosmetikerin sich hat dort das Gesicht Läsern lassen und nun ein Puderrotes verbranntes Gesicht hat. Voiel Geld um so auszusehen, dann lieber eine Packung Schlaftabletten mehr, das ist Billiger. Wir kennen das ja von den Filmsternchen. Ohne Schminke sehen die S...... aus. Meine Frau hat Produkte aus dem Tiefenmoor für Ihre Cellulite kennen gelernt. Weil es Ihr bei Cellulite geholfen hat, probierte Sie die Anti Aging Produkte aus. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Aus großporigen Poren wurde eine feine feste Hautstrucktur. Rauchergrau ist auch verschwunden. Vorteil dieser Produkte ist das Sie diese erst einmal Testen können und wenn diese nicht den Gewünschten Erfolg bringen Sie diese innerhalb 14 Tagen zurücksenden können. Sie erhalten dann Ihr Geld zurück und haben keine angebrochenen Tuben rumfliegen. Googel Siue mal nach ...moor-oase... dort erhalten Sie Ihre Garantie .. Gutes gelingen. LG connyconrad

Gesichtsmaske aus dem Tiefenmoor entgiftet die Haut. Raucherhaut wird wieder Rosig und zahrt - (Beauty, Kosmetik, Anti-Aging)

Habe sehr gute Erfahrungen mit Byonik gemacht. Das ist aber nicht das Laser welches die Haut abträgt!!! Das sind doch nur Lichtphotonen Leute! Zwei total unterschiedliche Dinge. Ich bin glücklich damit und mache es schon seit Jahren, für mich gibtes nichts besseres, da ich Rosacea in leichter Form habe und nicht viele Produkte vertrage. es hat sich sehr gebessert und die Haut sieht besser aus und auch straffer geworden, feiner. Könnte nur etwas günstiger sein.

ich bin auch der Meinung, dass man gerade mit Botox und Hyaluronspritzen sehr vorsichtig sein soll. Gerade bei Botox verändern sich die Gesichtszüge oft sehr stark. Auf jeden Fall verletzt man mit jeder Spritze die Haut. Ich habe ein völlig neues Verfahren aus der Schweiz kennen gelernt und bin sehr zufrieden. Die Alternative zu Botox und Co. Hier werden speziell auf den Hauttyp ausgewählte Hyaluron Seren mittels eines patentieren Systems, kombiniert mit Ultraschall und Hochtonstrom, tief in die Haut eingebracht. Das Ergebnis ist verblüffend. Die Behandlung ist sehr angenehm und auch von den Kosten her akzeptabel. Gerne können Sie auf folgendem Link stöbern https://www.facebook.com/inovaton/

Viel Spass

Vergiß es lumina911, Alterung ist ein natürlicher Prozess, in unseren Genen, Zellen festgeschrieben, der Vorgang läuft ab ob mit oder ohne AntiAging Quacksalbe. Einzig der was davon hat: dein Kosmetikstudio und der Hersteller. Nimm dein Alterungsprozess mit Würde und Demut, entweichen kannst Du ohnehin nicht. Kopf hoch, ich bin auch erst 43, sehe aber wie 48 aus. LG, Nx

Das muss nicht sein. meine Frau ist 49 und sieht aus wie 40. Es kommt drauf an was man macht.

Was möchtest Du wissen?