Attest vom Arzt, damit man nicht am Schwimmunterricht teilnehmen muss!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob dein Arzt dir für den Unterricht was schreibt, lässt sich schwer sagen. Das hängt immer vom Einzelfall ab. Ich könnte mir aber vorstellen, dass ein Psychologe da was machen könnte. Der normale Hausarzt wird dich denke ich nicht einfach so aus psychischen Gründen vom Unterricht befreien, aber wie gesagt, das kann ich nicht einschätzen.

Falls es gar nicht klappt, musst du halt alle 3 Wochen deine Tage haben oder eine Erkältung. Oder du versuchst, zu deinem Körper zu stehen, der Psychologe wäre hierfür sicher die richtige Anlaufstelle.

Da mußt Du den Psychiater fragen der Dich ja hoffentlich behandelt, da Du Dich selbst zerstörtst und Dich selbst verletzt, dabei solltest Du Dir selbst das Allerwichtigste sein in Deinem Leben.

Ich weiß nicht, wie lange du es weiterhin aushalten wirst, mit Unaufrichtigkeiten durchs Leben zu gehen. Irgendwann musst du dich JEDER Realität stellen ! Je früher, desto besser !!

pk

Könntest du den Begriff "Unaufrichigkeit" näher definieren?

lg elina1298