Anspruch auf Haushaltshilfe nach OP im Alter

7 Antworten

Geh doch mal auf die Seite der Krankenkasse, in der Deine Mutter ist.

Bei der Barmer gibt es das nur, wenn kranke Eltern sich nicht um ihre Kinder kümmern können.

Vielleicht kannst Du mal bei der AWO vor Ort anfragen.

Da wird es z. B. angeboten:

http://www.awo-ehrenfeld.de/haushaltshilfe.html

Das solltest du aber trotzdem die Krankenkasse fragen. Es kommt auf den Gesundheitszustand deiner Mutter an, was für eine OP, ob sie sich gar nicht allein versorgen kann. Das alles solltest du lieber mit der Krankenkasse deiner Mutter klären und regeln.

Soviel ich weiß, muss man eine Haushaltshilfe bei der Krankenkasse beantragen und der behandelnde Arzt muss bestätigen, dass Ihre Mutter nach der OP derzeit nicht in der Lage ist ihren Haushalt alleine zu führen.

Hallo,

in § 38 SGB V sind die einheitlichen Voraussetzungen für alle gesetzlichen Krankenkassen genannt: ein Kind im Haushalt unter 12 Jahren.

Die Krankenkase kann in ihrer Satzung aber regeln, dass in weiteren Fällen Haushaltshilfe bezahlt wird. Am besten die Satzung der betreffenden Krankenkasse zum Stichwort "Haushaltshilfe" durchlesen.

Gruß

RHW

Hi, bei meiner Schwiegermutter haben wir damals die Gemeindeschwester eingeschaltet. Die hat sich dann um alles weitere (Papiere, Hilfe/Pflege usw. ) gekümmert !

Was möchtest Du wissen?