Allergische Reaktion bei neuem Teppich - obwohl keine Allergie bekannt... Chemie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da sind bestimmt Chemikalien drin, erstmal 2 Tage lang lüften dann Probieren, wenns weiter so geht dann zum Händler und Arzt

So mach ichs. Danke.

Vielleicht bist du ja auch gegen das "Wolltier" allergisch, abgesehen davon gibt es auch "Naturfarben" die Allergien hervorrufen oder ist der Teppich aus einem fernen Land eingeflogen worden? In Flugzeugen und auch in Lagern mit natürlichen Stoffen wird gern mal mit der chemischen Keule dem Befall mit Schädlichen vorgebeugt.

Kauf dir doch einen richtig guten Staubsauger. Der Delphin von ProAir ist super. Damit reinigst du nicht nur den Teppich, sondern auch die Ausblaseluft wird gründlich gereinigtt. So würden auch die Dämpfe zurück gehalten und der Milben staub sowieso. Behaupte mal, dass du die Allergie gleich weg hast, wenn damit gesaugt wird. Ein richtiger Luftwäscher ist das. Auch Asthmatiker und alle mit Hausstaub Problemen profitieren sehr.

Lass dir doch so ein Gerät zu Hause vorführen. Das kostet nichts. So bist du schon mal richtig informiert, und auf dem neusten technischen Stand.

womit kannst du es feststellen das du deine allergie vom teppich ausgeht ?? und wie machst sich das bemerkbar, eine allergie kann nur der arzt feststellen

Wenn der Teppich nicht all zu groß ist, würde ich dir raten ihn mal in die Waschmaschine zu packen. Wie bei neuer Kleidung sind in diesen Stoffen auch manchmal Substanzen vorhanden, die Allergien auslösen können.

Der fällt etwas zu groß aus. Trotzdem Danke für den Tipp.

Was möchtest Du wissen?