Acrynagel abgebrochen?

4 Antworten

Ich befürchte, dass dein Hausarzt deinen Naturnagel komplett ziehen muss. So war es bei mir.

Es ist leider eine ziemlich schmerzhafte Prozedur und du wirst lange mit einem Fingerverband rumlaufen müssen

Es hat ein gutes halbes Jahr gedauert, bis der Naturnagel nachgewachsen ist.

ohje :( Der naturnagel ist aber doch garnicht mehr da, nur der Acrylnagel

@Fubbelchen

und wenn das bei dir auch so war ,bekommt man dann eine Örtliche Betäubung ?

@XxLydiaa

Bei mir hat das die Natur (sprich eine Türe) erledigt.

Es hat geblutet wie sau und ich musste ins Krankenhaus.

Da hing der Naturnagel/Gelnagel noch ein einem Zipfel und das haben die dann ohne Betäubung noch ab gemacht.

Ich wünsche dir alles Gute- aber du musst zum Arzt, das ist ganz wichtig.

@Fubbelchen

Ja das werde ich dann machen vielen lieben Dank

@XxLydiaa

Gerne- mein Nagel ist aber wieder super nachgewachsen und hat schon lange wieder ein Gelhäubchen XD

Geh zum Arzt! Wenn sich das entzündet ist das mega ätzend... der Arzt kann das professionell versorgen / ablösen, ohne noch mehr kaputt zu machen.

Zu welchem Arzt soll ich denn dann gehen ?

@XxLydiaa

Erstmal zum Hausarzt. Der schickt dich dann ggf. woanders hin, falls das nötig sein sollte.

@Hjalti

Vielen Dank für die gute und schnelle Antwort!

@XxLydiaa

Gerne :) Gute Besserung!

Nee... im Gegensatz zu den anderen bin ich nicht sofort für "geh zum Doc, der macht das ab", denn die machen tatsächlich das naheliegendste und für sie leichteste - die ziehen den Nagel komplett und das würde ich nur riskieren, wenns GARNICHT anders geht. Hast du Pech, verletzen die dabei nämlich die Nagelmatrix und der Nagel wächst dann dein Leben lang verformt.

Hast du in einem deutschen Studio machen lassen oder bei Chinesen??? Wenns ein deutsches Studio war, dann geh morgen erstmal dahin und lass die draufgucken, wars ein Chinastudio, guck dich mal nach einem guten deutschen um, das sich da rantraut: Wäre es mein Nagel, würde ich den gut mit Pflaster am Finger fixieren und erst einmal kuppenbündig abfräsen, damit da keine Hebelwirkung mehr ist... wenns machbar ist, auch obendrauf so viel Material abfräsen, wie es geht. Hinterher den Finger gut säubern - ein Bad in Wasser mit stinknormaler Kernseife wirkt entzündungshemmend, Kamillentee aber auch. Das notfalls mehrmals täglich und ansonsten den Nagel immer verpflastert/verbunden tragen und einfach erstmal abwarten was passiert. Entzündet sich nichts und tut es nach ein paar Tagen nicht mehr so weh, kann man im Studio ggf. noch mehr Material und dann auch Nagelanteile abtragen lassen und so kannst du in Ruhe abwarten bis der Restnagel sich von allein komplett ablöst oder vielleicht doch wieder normal rauswächst... Hab ich so bei meinem Daumennagel schon gemacht, als ich den fast komplett vom Nagelbett abgehebelt hatte.

Sollte sich natürlich eine Entzündung ausbilden oder hast du auch nur den VERDACHT, es könnte eine drin sein, dann ab zum Doc!

Vielen lieben dank für die Antwort!
Die Möglichkeit dass zuhause abzufräsen besteht nicht.Habe den Nagel so weit es geht gekürzt und auch immer schön sauber gehalten und “verarztet”.
Das nagelstudio war nicht von einer/einem Deutschen.Aber wo ist denn da der Unterschied wenn ich fragen darf ?

@XxLydiaa

in der Ausbildung - kann man sich zwar auch bei deutschen Studios nicht drauf verlassen, aber da ist doch öfter zumindest eine Art Grundausbildung vorhanden und zu einer brauchbaren gehört auch "Nagelkunde" - d.h. die sollten eher in der Lage sein zu beurteilen, WAS man machen kann und was dann doch lieber nicht mehr. Nicht zu unterschätzen ist auch die Sprachbarriere. Und dann kommen noch die hygienischen Verhältnisse dazu, die leider grad in Asiastudios nicht immer dem entsprechen, was man erwarten sollte.

Was mich persönich auch abschreckt, ist deren Material... ich kaufe meins im Fachhandel in Deutschland oder aus den USA (mein Lieblingscoverpowder gibts nur noch in Amiland) und da weiss ich, das die Qualität stimmt.

@sunnymarie32

Ah okay also gut deutsch sprechen tun da bis auf eine auch alle und Hygiene ist dort auch gegeben. Sonst würde ich mich da auch nicht “behandeln” lassen aber dieser Aspekt mit Nagelkunde weiß ich leider nicht :/

@XxLydiaa

naja.. ein Nagelstudio kann JEDER aufmachen, der Lust drauf und das nötige Geld für die Einrichtung hat. Bei den Deutschen ist es trotzdem wenigstens noch halbwegs üblich vorher eine Schulung zu besuchen, wo nicht nur die reinen Modellagetechniken unterrichtet werden, sondern auch ein wenig die "gesundheitlichen" Aspekte. Bei den Asiaten lernen die Designer voneinander und was DA zum Ausbildungsinhalt gehört, kann niemand sagen. Allgemein ist die Erfahrung eher so, das die Modellagetechnik zwar stimmt und das die schöne Designs zaubern können, aber der Rest bleibt oft auf der Strecke und es werden gern minderwertige Materialien verarbeitet.

Wenn du mit deinem Studio zufrieden bist und dcih da wohlfühlst, geh doch mal da hin und zeig denen den Nagel... wenn die sichdas zutrauen, kannst du den auch dort "behandeln" lassen :-)

Pflaster drauf und WARTEN bis es etwas mehr raus gewachsen ist.

Ich habe überall gelesen dass man das bei einer offenen Wunde nicht tun soll da die Bakterien dann eine super Atmosphäre haben um sich zu vermehren und festzusetzen.Zudem muss ich auch immer ein Pflaster drauf haben da es bei Berührung sonst extrem weh tut.

@XxLydiaa

Ein Pflaster hält dich nicht davon ab die Sache trotzdem regelmäßig zu reinigen.

@MaryLynn87

Nein das habe ich auch nicht behauptet.Habe oben ja geschrieben dass ich die Wunde mehrmals desinfizieren und behandle aber dennoch ist das ja nicht gut wenn keine Luft dran kann.

@XxLydiaa

Kind bitte. Es ist ein Fingernagel. Entwerder wartest du die Heilung so ab wie ich gesagt hab, oder du gehst zum Arzt. Du hast da nicht wirklich die Auswahl an Entscheidungen. So oder so, geht die Welt nicht unter wenn dein Fingernagel abbricht...

@MaryLynn87

Niemand zwingt dich hier zu antworten und zu „helfen“. Aber anscheinend bin ich wenigstens ein „Kind“ das gute Erziehung und Respekt beigebracht bekommen hat was man von ihnen nicht behaupten kann. Und mir ist bewusst, dass die Welt davon nicht untergeht und ich habe einfach um Erfahrungsberichte gebeten, das ist alles. Außerdem ist der Fingernagel nicht abgebrochen sonder mein Naturnagel ist abgerissen und so entstehen sehr schnell Entzündungen oder Ähnliches.

Was möchtest Du wissen?