Welche Teile kann man auf dem MRT-Bild sehen?

MRT Sella (T2) - (MRT, Anatomie, Schädel)

1 Antwort

Hallo yvara,

es braucht sehr viel Erfahrung um Dir anhand einer Ebene zu sagen ... Im Normalfall weis der Neurologe OK es liegen folgende Symptome vor .... anhand dieser Symptome kann ich etwas eingrenzen.

Aber um dem Ganzen einen Namen zu geben (in etwa oberer Bereich Schläfenlappen / Temporallappen) sekundäres Hörzentrum. (?)

Man erfährt viel bei Gehirn (Aufbau und Funktion) auf der Homepage von Onmeda oder auch Gehirn - Aufbau und Funktionen auf der Homepage Netdoktor(de).

Es wäre nun interessant zu wissen ob es bei Dir bzw. .. durch einen "Schlaganfall" zu Ausfallerscheinungen gekommen ist.

  • Arteria cerebri anterior Beinbetonte Halbseitenlähmung der Gegenseite.

  • Arteria cerebri media Gesichts- und armbetonte Halbseitenlähmung der Gegenseite, Gesichtsfeldstörungen, Sprachstörungen.

  • Arteria cerebri posterior Halbseitige Sehstörungen (Einschränkung des Gesichtsfeldes) auf der Gegenseite.

  • Arteria vertebralis Störung der Bewegungsabläufe (Ataxie), Gefühlsstörungen, Schluckstörungen, Schwindel mit Übelkeit und Erbrechen, herabhängendes Augenlid mit Verengung der Pupille (Horner-Syndrom), Störung der Sprechmotorik (Dysarthrie).

  • Arteria basilaris Lähmung beider Arme und Beine, Gefühlsstörungen am gesamten Körper, Schluckstörungen, Störungen der Atmung, Störungen des Bewusstseins. Quelle Netdoktor(de)

Evtl kann Du anhand der Zeichnungen (bzw. Schema`s z.B. arteriellen Versorgung udgl. Einiges nachvollziehen! Ich nehme an das es hier um Blutgefäße geht die verengt sind oder.....

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?