Schwarzhaariger wächst 10cm langes schneeweißes Haar am Körper? Ursache?

3 Antworten

Ich habe das auch schon mein Leben lang, meine Mutter sie hatte das auch, sagte immer es wäre ein Hexenhaar und rupfte es einfach aus. Du kannst natürlich auch mal deinen Arzt oder Hautarzt fragen.

vermutlich n pigmentfehler

Ich kann es dir leider medizinisch auchnicht erklären, aber ich bin mir auch sicher, dass es keine gefährliche Erkrankung ist. Allerdings würde ich das Haar nicht rasieren, sondern rauszupfen, dann wächst es auch nicht mehr nach.

Werden Leberflecken durch viel Sonne dunkler?

Man soll ja immer prüfen, ob die Leberflecken sich verändern bzgl. der Form oder der Farbe. Wenn man nun viel in der Sonne war, werden dann die Leberflecken wie der Rest der Haut auch dunkler oder wechseln sie die Farbe in der Sonne normalerweise nicht? Bedeutet eine Verdunklung immer eine gefährliche Veränderung?

...zur Frage

Ungewöhnliches während der Menstruation?!

Habe während meiner letzten Periode beim Toilettengang (jetzt wird es leider ganz ekelig) ein ganz dickes, langes, dunkelrotes etwas aus der Scheide ausgeschieden. Es war ungefähr 8cm lang und 3-4 cm breit. Kann das die Gebärmutterschleimhaut gewesen sein.Ich benutze schon immer Tampons, lag es daran? Ich schreibe deshalb, weil mir soetwas noch nie passiert ist und ich war wirklich geschockt. Ich hatte keine besonders starke Schmerzen oder Blutungen, ganz normal halt wie jeden Monat. Was war das gewesen?

...zur Frage

Wird die gesamte Körperbehaarung im Alter grau?

Mal ne ganz dumme Frage: werden eigentlich alle Haare am Körper im Alter grau? Schamhaare, Augenbrauen, Haare an den Beinen, usw ... ?

Mein Kopfhaar hellt sich momentan schon ganz schön kräftig auf :-) (ich finds nicht schlimm, es gefällt mir sogar) ... aber am Schamhaar, den Augenbrauen oder den Haaren an den Beinen sieht man da noch kein bisschen. Daher meine Frage: bleiben die dunkel oder kommen die nur später?

...zur Frage

Wie lang braucht ein Haar um nachzuwachsen?

Nehmen wir an, mein Haarausfall begann im Seltember 2013 mein Haarausfall hielt dann an bis Ende Oktober 2013, jz meine Frage, wie lang dauert es ca, bis die ersten kleinen Härchen auf der Kopfhaut erkennbar sind? Also wann da wieder was erkennbar wächst, nur ca in monaten :)

...zur Frage

Haartransplantation, kommt eine Transplantation in Frage, was bedeutet neuverteilung der Haare?

Ich bin 27 Jahre alt und bekam bereits mit 20 Haarausfall, mit 23 hatte ich schon deutlich dünnere Haare und hinten bildete sich einer Art "mönchsglatze" seit ich 25 bin habe ich so eine Glatzenbildung wie auf den Bildern dabei hatte ich früher extrem Dichte, Dicke, kräftige und vorallem viele Haare. Nun, es deprimiert mich dass ich so einen starken haarausfall habe, ich bin "erst" 27 und werde schon viel älter geschätzt, ich fühle mich dadruch aufjedenfall deutlich weniger attraktiv und ehrlich gesagt vermisse ich meine Haare weil ich immer sehr gerne Haare hatte.

Nun habe ich gelesen dass bei der Haartransplantationen nicht mehr haare erzeugt werden, sondern nur die bestehenden haare anders verteilt werden, mir werden Haare aus dem Haarkranz entommen und oben auf dem Kopf eingesetzt, diese Haare die mir allerdings vom haarkranz entnommen wurden, die sind weg. Bleiben die dann weg oder bilden sich die Haarfolikel im haarkranz einfach neu?

Zweite Frage, ich habe mehr als genug körperbehaarung, Brust, Beine, überall und dort würde es mich auch nicht stören wenn mir die Haare nicht mehr nachwachsen würden. Allerdings wachsen ja Kopfhaare unaufhörlich weiter, meine Brustbehaarung behält aber eine gewisse länge, sie wächst nicht endlos weiter. Wenn ich nun ein paar Brusthaare auf meinen Kopf pflanze, wachsen die dann wie Kopfhaare? Ich habe auch irgendwie das Gefühl die Haare auf meiner Brust und die Haare auf meinem Kopf sind 2 verschiedene "haarsorten". Kann das sein? Nicht dass ich 2 verschiedene sorten von haaren auf dem kopf habe

  1. Frage, von einer haartransplantation erwarte ich ein Ergebnis wie bevor ich überhaupt an Haarausfall litt, ist dieses Ergebnis realisierbar oder ist es nicht möglich meine komplette glatze "weg zu machen"?
...zur Frage

Pigmentstörung im Gesicht :(

Immer wenn der Sommer kommt freue ich mich - zugleich aber auch nicht :(

Weil ich, dann immer so Pigmentstörungen im Gesicht bekomme, die in der Region: - Unterhalb der Nase -> über Oberlippe - Wangenbereich u. - Unterhalb der Augen

Kennt jmd irgendein Hausmittel? Habe schon sämtliche Cremes versucht aber vergeblich - die auch teilweise bis zu 20€ gekostet haben -.-

Im laufe der Winterzeit verschwindet es sehr langsam und kurz vorm Sommer weg / dann tataaaaaa wieder da!

Wäre für jeden Tipp dankbar!

Nadine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?