Ruptur der Supraspinatussehne mit hochgradiger Sehnenretraktion. Ansatztendinose der Subscapularissehne, Tenovaginitis der langen Bizepssehne?

1 Antwort

Ich bin zwar nicht sicher, was Du fragen möchtest, antworte trotzdem :

Ganz gleich wie lange diese Verletzung zurück liegt, hier ist eine operative Revision nicht zu vermeiden.

Das Problem : Es gibt in Deutschland nur sehr wenige wirklich gute Schulter-Chirurgen.

Hatte eine ähnliche Verletzung vor vielen Jahren ( Riss von Bizeps- Supraspinatus-und Infraspinatus-Sehne ) und habe lange gesucht bis ich einen sehr guten Chirurgen gefunden habe. Die Sehnen wurden alle wieder fixiert. Konnte nach 1/2 Jahr den Arm wieder gut bewegen, lediglich das Heben schwererer Lasten über Kopf war nicht mehr möglich.

Wünsche Dir gleiches Glück !!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?