Magenbeschwerden durch Esskastanien?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann durchaus schon ein Zusammenhang bestehen. Vielleicht verträgst du die Esskastanien nicht so gut, weil du sie selten isst. Wenn du viele Kastanien auf einmal isst, kannst du ja mal ausprobieren nur ganz wenige zu essen.... Das wäre doch ein Kompromiss

Mir geht es genauso, ich vertrage die Kastanien nicht. Auch nicht wenn ich nur 3-4 esse. Muss ich darauf Verzichten.

Kann zuviel Müsli abführend wirken?

Esse morgens häufig zwei große Schüsseln Früchtemüsli mit Nüssen und habe danach häufig eine Stunde später Verdauungsprobleme. Kann das im Zusammenhang stehen, dachte das sie gut für die Gesundheit?

...zur Frage

Magenschmerzen, HILFE

Was kann ich gegen meine Magenschmerzen machen, ich war bei meinem Arzt und soll wiederkommen, wenn es nach 3 Tagen nicht besser ist. Ich nehme diese Medikamente ein: Omepraxol und MCP. Ich esse Schonkost (Gemüsebrühe und Haferschleim) und trinke Fencheltee und Kamillentee. Wärmflasche liegt auf dem Bauch.

Leider habe ich immer noch krampfartige Schmerzen im Oberbauch, essen und trinken mag ich eigentlich gar nicht, schlafen wäre schön, aber bei den Schmerzen muss ich mich oft drehen und wenden, bis ich eine gute Position gefunden habe und der Schmerz nachlässt.

Kennt irgendwer noch Hausmittel gegen solche Schmerzen? Oder etwas was ich in der Notapotheke kaufen kann?

...zur Frage

1 x täglich übergeben schädlich?

Hallo Ihr Lieben,

ich kann über dieses Thema mit niemanden aus meinem Umfeld spechen, daher schreibe ich es mir einfach mal hier von der Seele. Ich übergebe mich seit Jahren nach dem Essen, mal ist es häufiger, dann wieder seltener. Zur Zeit ist es wieder öfter, sprich ca. einmal am Tag. Ich versuche den ganzen Tag bis ca. 18:30 Uhr nur eine Sache zu essen z.b eine Semmel oder eine Banane. Abends esse ich dann meist ein nomales Abendessen. Aber oft bekomme ich richtige Fessanfälle (aber diese habe ich AUCH wenn ich am Tag mehr esse!), ich tue das also nur, um Kcal einzusparen.

Mir ist das so peinlich. Heute habe ich z.b einen Döner, eine ganze Packung Chips und eine Tafel Schokolade "verschlungen". Ich kann das einfach nicht behalten. Ich fühle mich dann total voll und fett, und ich KANN GAR NICHT ANDERS als mich zu übergeben. Danach habe ich Hals- und Magenschmerzen. Und dann schwöre ich mir, das nie wieder zu tun ........ bis zum nächsten Tag.

Ich möchte hier nicht den Eindruck erwecken als hätte ich Bulimie. Leute, ich kann mich nicht als krank bezeichnen, ich habe einfach nur nen Schlankheitswahn vermutlich. Ich weiß nicht, ich habe Angst mir auf Dauer richtig zu schaden und weiß nie wie ich das ändern soll. Ich schaff es einfach nicht, mich nicht zu übergeben. Bitte schreibt jetzt nicht "geh in Therapie" ect. Was sollte das bringen? Ich glaube kein Mensch der Welt könnte mir das Gefühl nehmen zu fett zu sein bzw. die Angst vor dem fett werden, wenn ich nicht kotze. Und womöglich würde ich dann wirklich zunehmen. Ich weiß ja, dass ich überhaupt nicht zu dick bin - im Gegenteil eher. Aber sobald die Waage auch nur 1 kg mehr anzeigt, fühle ich mich so schlecht das gibts gar nicht. Hört sich in diesem Zusammenhang vielleicht blöd an, aber mich KOTZT DAS ALLES AN.

Ich weiß auch nicht warum ich so bin, oder welche Ursachen das alles hat. Es gibt eigentlich keine.

Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Krampfartige Magen schmerzen?

Hallo liebe Leute ,ich habe folgendes Problem ich habe seid zwei tagen krampfartige Magen schmerzen so Mitte vom Bauch unterhalb vom Bauchnabel und dazu kommt noch Rückenschmerzen unten am rücken in der Höhe des Bauchnabels es hat gestern morgen nach dem aufstehen angefangen so ca 9 Uhr ich war gerade mal eine halbe Stunde wach ich wollte gestern abend zum Arzt aber der hat Urlaub und ich will nicht zu jedem Arzt da ich Panik vor Ärzten habe

...zur Frage

Haben unruhige Beine mit der Ernährung zu tun?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich besonders dann unter unruhigen Beinen leide, wenn ich Chips, Flips und so Partyknabberzeugs esse und Alkohol trinke. Besteht da ein Zusammenhang?

...zur Frage

Jegliches Essen und Trinken geht innerhalb von 30 min wieder hinaus, was tun?

Mir ist seit 3 tagen fast dauerhaft übel und alles was ich esse bzw trinke verlässt meinen körper innerhalb von ca 30 minuten durch erbrechen. Ich bin verzweifelt da ich in 5 tagen nach Egypten fliege und mein kreislauf darunter auch leidet. Vielen dank. Für eure hilfe 😕

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?