Knochenmarködem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo bunica!

Die Behandlung besteht eigentlich nur aus Schonung und abwarten, in den allermeisten Fällen bildet sich das von selbst zurück. Ich hatte das auch am Schenkelhals, bei mir war das nach ca. 12 Wochen fast vollständig zurückgebildet. Ich habe auch einmal davon gehört das der Knochen angebohrt werden kann um die Flüssigkeit zu entfernen, aber das ist eher nicht empfehlenswert.

Je nach Größe von diesem Ödem mußt du das Hüftgelenk komplett entlasten, das heißt mit Krücken gehen.

Gute Besserung!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bunica
13.06.2014, 15:12

danke für die Antwort. es wurde auch eine Osteonekrose festgestellt, kann dieser Knochen wieder ganz gesund werden

1

Was möchtest Du wissen?