HNO - neue Fragen

  • Dicke Mandel ohne direkte Ursache? Hallo liebes Forum, benötige Rat zwecks dicker Mandel. Ich habe seit 7 Wochen dicke Rachenmandeln (wechselndes Druckgeühl links und rechts wo die Mandeln am Kehlkopf sitzen). Keine Rötung, kein Husten, kein Schnupfen und Fieber auch nicht. War bereits beim HNO. Der hat gesagt dass dies nach ein par Tagen verschwinden sollte ist aber nicht der Fall. Eine Mandel kann ich im Mund sehen. Am Anfang

    von Wolf89 · · Themen: , , HNO
    1 Antworten
  • Was sind das für Blasen (Achtung Bild!)? Ich habe seit drei Tagen Halsschmerzen, seit gestern fast unerträglich. Heute im Laufe des Tages haben sich neben dem Schleim noch viele Blasen gebildet, meine Zunge scheint etwas gerötet. Seit etwa einer halben Stunde habe ich schlimme Ohrenschmerzen auf der linken Seite. Ich bin verunsichert, was das sein soll. Die Blasen nehmen ständig zu und meine Lymphknoten sind so geschwollen, dass ich

    von hoophoop95 · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Nasennebenhöhlenentzündung woran merke ich ob das Antibiotika wirkt? Hallo Leute, mein Hausarzt hat mir am Dienstag Antibiotika aufgeschrieben wegen einer Nasennebehöhlenentzündung, zwar habe ich kein Fieber mehr (37,5) und die Verstopfung in der Nase ist weg. Trotzdem habe ich nach wie vor noch so einen komischen Druck über den linken Auge, Schwindel und ich kann auch den Kopf noch nicht wirklich nach vorne beugen da ich da gleich wieder starke Kopfschmerzen

    von Nici20 · · Themen: , HNO ,
    1 Antworten
  • Halsweh, Brust und Rückenschmeren und Unwohlsein - was ist das? Hallo, Ich habe seit 3 Wochen Halsschmerzen, die mal wieder kurzzeitig besser werden und dann wieder schlimmer werden( Mandeln durchgehend mit Eiter Rachen rot)9 Zudem habe ich ein Stechen in der Brust ( mittig und links seitlich) sowie im Rücken. Mal geht es mir besser, mal bin ich total schlapp. Nach Sport verschlimmern sich die Beschwerden. Ich dachte erst, dass ich einfach nur verspannt bin,

    von Blume4 · · Themen: HNO , ,
    4 Antworten
  • Nasenbluten morgens nach Niesen? Hey leute, ist das normal das ich ganz leichtes Nasenbluten habe morgens? Ich habe mit offenen Fenster geschlafen und meine Nase war trocken, daraufhin musste ich Niesen und dabei ist mir aufgefallen das ein wenig blut aus meiner Nase kam ( das ganze ging nichtmal 1min ). Habe angst das es auf etwas schlimmeres Hinweißen könnte, Blut war vor einem Monat komplett ok.

    von th0masXX · · Themen: , , HNO
    3 Antworten
  • Lymphadenitis colli? Hallo, Ihr Lieben! Hatte vor 2 Wochen o.a. Erkrankung an der rechten Seite des Halses im Bereich der Halsschlagader und habe dafür ein Antibiotikum bekommen. Es strahlte auf die Zähne und ins Ohr aus, gerade auch wenn ich schlucken musste. Danach war es für einige Tage gut. Nun fängt es wieder an :-(. Komischerweise habe ich aber auch keine Schwellung der Lymphknoten und auch nicht gehabt!? Hat

    von turtlemania · · Themen: Lymphadenitis colli , , HNO
    0 Antworten
  • Piepsen im Ohr - wer kann helfen? Hallo Leute, ich bin 15 Jahre alt und Höhre seit 3 Tagen am Rechten Ohr ein Pipen. Ich war heute bei einer Notfall klinik und sie haben zu mir gesagt am Ohr wäre nix, weder ein Riss, oder Schmalz... Zu dem muss ich noch sagen das ich sehr oft am PC bin, aber eigentlich kaum Laute musik höre.... Gibt es eine Möglichkeit das zu Heilen? ich mache mir echt sehr viele Gedanken... das Schlafen ist kaum

    von TomHeide · · Themen: , HNO ,
    4 Antworten
  • Roter Gaumenbogen, Brennen im Hals - was kann ich tun? Hallo ihr lieben, ich hab seit gestern Abend enorm brennen im Rachen , das Schlucken tut total weh. Im spiegel sieht man das dort wo das Zäpfchen hängt also diese Gaumenbögen total gerötet sind und auch die Rachenhinterwand die man sieht ist leicht gerötet. Da ich erst letzte Woche einen Zungenabstrich wegen was anderem hatte weiß ich das es weder Bakterien noch Pilze sind also bleibt nur

    von sandra90 · · Themen: , , HNO
    3 Antworten
  • Tipps gegen pfeiffersches Drüsenfieber/ Mandelentzündung? Hallo, ich war Sonntag beim KH wegen schmerzhaften Schluckbeschwerden & Fieber. Auch meine Lymphknoten waren leicht angeschwollen. Die Ärztin hat nur kurz geschaut und dann folgenden Arztbrief geschrieben: guter AZ & EZ, Haut und SH unauffällig, RR und Tonsilien rotz, lacunäre schmierige gräuliche Beläge auf beiden Tonsillen, TF re. unauff., TF li. Cerumen, Cor und pulmo ausk. frei,

    von lrah00 · · Themen: , ,
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema HNO