Hi schuhtick! Es kommt immer darauf an ob das Wasser aus dem Wasserhahn oder aus einer Mineralquelle kommt. Erfahrungsgemäss ist Mineralwasser( Quellwasser) länger haltbar als Wasser das Du aus dem Hahnen trinkst. Wenn Du Wasser mit Kohlensäure bevorzugst, dann empfehle ich dir das Wasser so lange zu trinken bis die Kohlensäure entweicht ist. Ausserdem merkst Du schnell ob das Wasser gut oder schlecht ist(metallischer Geruch oder sonstige Veränderungen). Die Folgen vom Genuss von altem Wasser sind unangenehm(Durchfall, Magenkoliken etc.). Kurz und knapp: Wenn deine Wasserflasche länger als 1.5 Wochen offen steht - weg damit!

Liebe Grüsse!

sophie35

...zur Antwort

Liebe jungeWilde. Ein Mundpiercing bedeutet immer zusätzliche Risiken für den Träger. Ich empfehle deiner Freundin sich ein gutes Piercingstudio zu suchen, oder die Finger davon zu lassen. Ich habe selber mit dem Gedanken gespielt mir ein Lippenpiercing zu machen, bin dann aber auf die Nasenvariante umgestiegen. Lippenpiercings machen die Zähne kaputt(vor allem die Vorderzähne) weil der Piercingschmuck ständig daran reibt. Wenn deine Freundin in 10 Jahren vielleicht ein künstliches Gebiss tragen möchte- nur zu. Wenn sie umbedingt ein Piercing haben möchte, dann wohl eher am Bauchnabel oder an den Brustwarzen. Dort richten sie auf jeden Fall weniger Schaden an, als im Mund. Ausserdem sieht man beim Herausnehmen des Lippenpiercings ziemlich lange eine Narbe, die man nur mit viel Make Up überdecken kann. Vielleicht kannst du deine Freundin auf eine andere Piercingvariante umstimmen. Viel Erfolg dabei! Liebe Grüsse

sophie35.

...zur Antwort

Liebe/r Kicky85.Kreisrunde, trockene Stellen auf der Haut sind ein sicheres Zeichen dafür, dass etwas mit deiner Haut nicht in Ordnung ist. Nach Deiner Beschreibung glaube ich das Du ein Ekzem oder eine Candidose(Pilzerkrankung hast). Pilzerkrankungen sind dafür bekannt, dass sie verschwinden und wiederkommen. Das kann ziemlich hartnäckig sein. Ich empfehle dir dringendst zu einem Dermatologen(Hautarzt) oder einem Allergologen(Allergiewissenschaftler) zu gehen. Die werden dann mit Deiner Haut verschiedene Versuche machen und schauen ob eine Allergie vorliegt. Übrigens: Im Winter ist es normal dass die Haut manchmal etwas gereizt ist, aber nicht in diesem Ausmass. Du sollst die trockenen Stellen mit einer Feuchtigkeitscreme einreiben(z.B Nivea) und darauf achten dass die Haut nicht noch mehr gereizt wird. Ich wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg bei der Heilung.

Liebe Grüsse sophie35.

...zur Antwort

Lieber zweiwfelix. Ich kenne dieses Gefühl nur zu gut, wenn ich zum Beispiel auf einer harten Parkbank sitze. Das Du trotz fachmännischer Behandlung solche Schmerzen hast, kann damit zusammenhängen das die Nerven in der Gegend um das Steissbein verrückt spielen. Vorsicht mit der Einnahme irgendwelcher Medikamente. Bei Nervenschmerzen helfen die bestimmt kaum und es sind fast immer Nebenwirkungen zu erwarten. Ich persönlich glaube, dass bei dir ein Nerv oder etwas in dieser Richtung eingeklemmt ist. Gehe doch mal zu einem guten Physiotherapeuten. Der stellt dich bestimmt wieder auf und dir wird es viel besser gehen. Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben. Gute Besserung wünscht dir

sophie35.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.