Wenn man einen Leistenbruch hat, macht sich der dann in der rechten oder linken

2 Antworten

Hallo...Du hast eine Leistenregion...und jeweils wo der Bruch dann ist tritt er raus!!!Das kann also: rechts-links-mittig-etc.sein!Und da die Schmerzen ausstrahlen können,spürst Du ihn evt.sogar an einer Stelle wo der Bruch garnicht ist! Sofern Du aber eine kleine Ausstülpung in der Leistengegend erkennst,Schmerzen hast(egal wo in der Leistengegend) ---ist ärztliche Versorgung angesagt!Ps.Du hast ja auf gf auch schon Fragen gestellt und Antworten bekommen!Informiert bist Du auf jeden fall über das Thema! Gute Besserung!AH

Liebe/r aStRaDaNy. Ein Leistenbruch ist oft eine ganz blöde Sache und zieht sich ziemlich lange über einen Zeitraum hinweg. Aber keine Sorge, so etwas verheilt relativ schnell, wenn man die Anordnungen des Arztes befolgt. Dass ein Leistenbruch beidseitig sein kann habe ich noch nie gehört(kann aber möglich sein). Manchmal können die Schmerzen aber von der einen Seite auf die andere übergreifen, weil die Bauchgegend durch Nerven und Muskeln ziemlich empfindlich ist. Bei einem Leistenbruch hat man schneidende Schmerzen in der Leistengegend. Verursacht werden kann dies zum Beispiel beim Heben von zu schweren Lasten oder einer schlechten Haltung im Alltag. Es gibt auch Leistenbrüche, die unbehandelt zur Unfruchtbarkeit führen können(nur beim Mann), weil die Hoden zum Teil nach einem heftigen Stoss, oder einer heftigen Bewegung in den Leistenkanal gedrückt werden können. Mit einem Leistenbruch ist also nicht zu spassen. Für weitere medizinische Informationen, klick auf den eingeblendeten Link. Gute Besserung und viel Glück weiterhin.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leistenbruch

Liebe Grüsse sophie35.

Mein Freund hat seit mehreren Wochen oft schmerzen im Brustkorb, manchmal auch ein leichtes Taubheitsgefühl im linken Arm und Herzschmerzen. Wer kann helfen?

Wenn er Husten muss hat er schmerzen in der rechten Bauchseite, unterhalb der Rippen.

...zur Frage

krampfartige Bauchschmerzen - Arzt noch ratlos...

Ich habe seit drei Tagen krampfartige Bauchschmerzen im rechten oberen und unteren Bauchbereich. Lege ich mich auf die linke Seite, dann habe ich auch auf der linken oberen Bauchseite die Schmerzen. Entlastung gibt es, wenn ich mich auf den Rücken lege und die Beine leicht anwinkel. Die Krämpfe dauern immer so 1-2 Minuten und kommen meist so alle 30-60 Minuten. Ausgelöst werden die Schmerzen immer, wenn ich gegessen habe (direkt ein paar Sekunden, nachdem ich das Essen heruntergeschluckt habe) und leider auch einfach so mal zwischendurch. Beim Arzt war ich heute schon, der hat meine Galle und den Blinddarm gecheckt. Alles laut Ultraschallbild in Ordnung. Schwanger bin ich auch nicht. Hat jemand ne Ahnung, was das sein kann und was ich da machen kann außer Schmerzmittel schlucken?

...zur Frage

Manchmal Schmerz in der unteren rechten Bauchseite

Hallo, ich habe seit ca. 1 Woche manchmal ( nicht durchgehend !! ) einen Schmerz in der unteren rechten Bauchhälfte.. Meistens beim schnelleren Treppenlaufen oder auch normalen gehen. Manchmal wenn ich auf der Toilette bin auch!! Gestern Abend hatte ich auch total die Schmerzen als ich im Bett lag.. Kann es was mit den Nieren zu tun haben?? Die sind doch da unten rechts oder?? Die Schmerzen sind mehr seitlich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?