Stechender Schmerz in der Pobacke das scheint der Ischiasnerv zu sein. Damit solltest du zu einem Orthopäden gehen. Entweder bekommst du eine Spritze oder andere Maßnahmen damit du dich entspannen kannst und der Schmerz nachlässt. Die meisten Schmerzen entstehen nach so einer Sache durch den Versuch der Schmerzvermeidung (was ja völlig normal ist) und der dabei sich verstärkenden Spannung im Körper.

...zur Antwort

Eine Erkältung dauert nun mal eine Woche. Das ist die normale Zeit. Und da du auf einer Geburtstagsfeier warst und der Zeit nicht an Schonung zu denken war, kann es sogar sein, dass es noch 3-4 Tage länger dauert. Versuch dich noch ein bischen auszuruhen. Trink viel, iss Obst wegen der Vitamine oder auch Gemüserohkostsalate und habe Geduld. Bald wirst du wieder gesund sein.

...zur Antwort

In der Nase gibt es Poren, Haare und alles was es auch ausserhalb der Nase auf der Haut gibt. Diese Poren oder Haarwurzeln können sich entzünden und das schmerzt ziemlich. Ich nehme an, dass es sich bei deinen Beschwerden um so etwas handeln könnte. Ich würde dir raten einen HNO Arzt aufzusuchen damit er sich das Ganze mal anschaut und dir eine entsprechende Salbe verschreibt. Die Entzündung muss vermutlich mit einer antibiotikahaltigen Salbe behandelt werden.

...zur Antwort

So ein Praktikum wird dir helfen dich im alltäglichen Leben zurecht zu finden. Wenn du dich mit Depressionen zu Hause vergräbst werden die Depressionen immer schlimmer werden und deinen Lebensalltag mit der Zeit bestimmen. So weit solltest du es nicht kommen lassen. Bei psychischen Erkrankungen ist es sehr wichtig dass der Patient, solange er noch dazu fähig ist, aktiv an seiner Gesundung mitarbeitet. Und bei psychischen Erkrankungen sind Kontakte und Aufgaben unheimlich wichtig.

...zur Antwort

Schwanger durch Petting? Brauche dringend Hilfe!!!!!

Hey leute :)

also ich habe seit ca einen monat einen freund, und wir hatten jetzt ein paar mal petting, aber es klappt noch nicht so gut, also er hatte keinen orgasmus...

es ist nun so, dass ich seit 14 tagen meine tage nicht habe, also ich bin 14 tage überfällig...

ich bekomme meine tage aber generell nie pünktlich, also sie verschieben sich normalerweise ca 2-4 tage bei mir, auch schonmal 7 tage, aber das ist eher selten... jetzt sind es aber ja schon 14...!!!!

nochmal zusammengefasst:

  • also sperma kann nicht irgndwie "in mich" gelangt sein, weil er ja keinen orgasmus hatte

  • er hat mir mal ab und zu selbst gezeigt, wie er es mag, also hat er sich selbst angefasst, aber danach hat er auch die decke mit der hand angefasst, dann kann doch auch vom lusttropfen nichts mehr an der hand sein, oder???

  • er hat seine finger auch nie in mich geschoben, immer nur weiter oben

  • kann ich trotzdem schwanger geworden sein???

und ich habe, obwohl ich meine tage ja nicht habe, ziehen und schmerzen im unterleib, also das habe ich eig jeden tag seit den 14 tagen...

es tut mir total leid, ich weiß, es ist dämlich, weil ich eigentlich weiß, dass ich nicht schwanger sein kann, aber es beunruhigt mich irgndwie schon....

eine freundin von mir meinte mal, dass sie einfach so mal einen monat ihre tage nicht hatte und sagt mir immer, dass das bei mir bestimmt auch so ist, kann das denn einfach so sein?

ich habe irgendwie angst....

und falls jetzt irgendwie kommt "nimm die pille" ich wollte sie jetzt anfangen, aber dazu muss ich ja auf meine tage warten.....

...zur Frage

Rein theoretisch könnte es schon mal zu einer Schwangerschaft "auf Umwegen" kommen. Aber es ist mit Sicherheit so selten der Fall, dass du dir keine Sorgen zu machen brauchst. Ich glaube viel eher an eine Zyklusverschiebung der ganz normalen Art, wie man sie eben hat, wenn man noch relativ jung ist. Du könntest dir einen Test besorgen und dann hättest du Gewissheit. Desweiteren solltet ihr euch für die Zukunft unbedingt Gedanken über das richtige Verhütungsmittel machen.

...zur Antwort

Ein Virusinfekt muss durchgestanden werden. Das ist leider so. Die Medikamente lindern nur die Beschwerden, sie werden nicht helfen zu heilen. Bei einer bakteriellen Infektion kann Antibiotika eingesetzt werden, bei einem viralen Infekt muss der Körper sich selber helfen. Trink so viel es geht, um deinen Stoffwechsel am Arbeiten zu halten. Bleib im Bett und schon dich und hab noch ein paar Tage Geduld. Mehr kannst du leider nicht machen. Ich wünsche dir gute Besserung.

...zur Antwort

Ich habe gehört, dass eine bestimmte Ernährung helfen soll, Rheuma wenigstens ein wenig in Schach zu halten. Zusätzlich viel Gymanstik und passende Bewegung. Das ist unheimlich wichtig, damit die betroffenen Gelenke nicht noch zusätzlich einrosten. Bewegung ist sehr wichtig bei Arthrose und Rheuma.

...zur Antwort

Also wenn man das Risiko einer defekten Amalgamfüllung vor einer geplanten Schwangerschaft ausschalten kann, ist das bestimmt besser. Sicherlich wird nicht jedes Neugeborene, dessen Mutter lecke Amalgamfüllungen hatte, schwer krank werden. Aber ein gewisses Risiko besteht eben doch. Und wenn man das vermeiden kann sollte man es tun. Dem Kind zuliebe.

...zur Antwort

Es gibt wohl Krankengymnastik für Senk Spreizfuss, aber da solltest du mit dem Orthopäden drüber reden. Medizinische Einlagen sind auf jeden Fall wichtig, um den Füßen den nötigen Halt zu geben. Man sollte sie auch regelmäßig erneuern, ich glaube einmal im Jahr. Aber dass weiss der Orthopäde genauer.

...zur Antwort

Wenn ich so eine Unebenheit habe, dann gebe ich ein wenig Penatencreme auf die Stelle. Die ist zwar ziemlich dick und weiß pampig, aber sie hilft. Es kann sogar sein, dass der Pickel bis morgen durch die Penatencreme ein ganzes Stück besser ist. Ganz verschwindet er sicher nicht, aber es wird besser werden. Schönen Abiball wünsch ich dir.

...zur Antwort

Es kann schon sein, dass bei dir Einlagesohlen notwendig sind. Unregelmäßiges Ablaufen der Schuhsohlen deuten jedenfalls darauf hin. Ein Orthopäde kann das aber mit Sicherheit feststellen und dir dann die entsprechenden Einlagesohlen verschreiben. Um Haltungsschäden vorzubeugen wäre das auf jeden Fall sinnvoll.

...zur Antwort

Was von dünnen Sohlen und schlechtem Fußbett kommen kann, ist ein Fersensporn. Wenn der Fuß dauerhaft wenig unterstützt wird ist das ein Grund das sich mit der Zeit ein Fersensporn bildet. Der ist leider unangenehm und manchmal richtig schmerzhaft, könnte aber mit gutem Fußbett und gutem Schuh vorgebeugt werden.

...zur Antwort