Dieses jucken hört nicht auf

Hallo :) Es geht darum das ich ungefär seid ende januar einen unerträglichen juckreiz habe mit ausschlag. Der ausschlag sieht aus wie kleine knötchen oder sehr kleine mückenstiche. Die erst an der hand und dann am ganzen körper kamen. War auch beim Hautarzt meine haut ist nicht trocken jeddoch habe ich einen ferritin wert von 8,8 und meine lymphozyten waren leicht erhöht und wurde deshalb zum hausarzt überwiesen. Um abzuklären woher der niedrige wert und dieser juckreiz kommt Ich wurde von meinem hausarzt nicht einmal untersucht und er sagte mir das blutbild wäre normal und ich hätte einen LEICHTEN eisenmangel. Was ich aber nicht verstehe..Ich nehme schon seid sehr sehr langer zeit eisentabletten und mein eisen verschlimmert sich ständig. Ich fühle mich etwas unverstanden weil ich nicht einmal untersucht worden bin nichtmal der ausschlag wurde angesehen ich wurde eher belächelt. Stattdessen bekam ich allergie tabletten und eisentabletten obwohl ich welche habe. Die allergietabletten schlagen kein stück an und ich fühle mich immer kränker habe ständig erhöhte themperatur bis hin zum fieber und ständig augenringe und fühle mich überhaupt nicht gesund. Und dazu noch dieser starke juckreiz ich kratze mich schon bald blutig und der ausschlag wird immer mehr. Habe schon einiges versucht... Habe den zucker weggelassen noch mehr obst und gemüse gegessen creme hab ich versucht aber nichts schlug an. Stattdessen nehme ich immer weiter ab bei einer größe von 1,75 wiege ich 47 kg und es wird immer weniger.. Ich weiß einfach nichtmehr was ich machen soll ich kann mir auch keine 2. meinung holen wegen den neuen krankenkassenkarten... Ich werde noch wahnsinnig wenn das nicht bald aufhört. Bin schon am überlegen ob ich vllt ins krankenhaus fahren sollte aber wegen diesen juckreiz? Kümmert man sich da denn überhaupt drumm? Vllt habt ihr ja noch gute tipps wie ich diesen blöden juckreiz los werde.. Liebe grüße

...zur Frage

Das mit der neunen Krankenkassenkarte verstehe ich nicht?!? Wieso kannst du nicht zu einem anderen Hautarzt gehen? Mach nach dem Wochenende sofort einen Termin und bestehe dort auf eine ausführliche Beratung. Erzähl ihm genau, dass du bereits Eisentabletten nimmst und bestehe darauf dass er dich anschaut.

...zur Antwort

Es schadet auf jeden Fall nicht, wenn man nach dem putzen kurz durchlüftet. Dies würde ich stets auch empfehlen. Wenn man das macht, ist es auch nicht schädlich.

...zur Antwort

Ich vermute auch, dass es sich um eine Lebensmittelunverträglichkeit handelt. Du solltest es beim Arzt testen lassen, damit du Gewissheit hast. Es gibt mittlerweile eine Menge an glutenfreien Alternativen, die sind jedoch teurer. Deshalb solltest du dir schon sicher sein, ob es notwendig ist, auf die glutenfreien Alternativen umzusteigen. Der Besuch beim Arzt muss dir nicht unangenehm sein. Mittlerweile sind Unverträglichkeiten zur Volkskrankheit geworden, da gucken dich die Ärzte garantiert nicht schief an. Es wird eine Stuhlprobe nötig sein oder eine Darmspiegelung. Ich hatte auch mal eine und habe davon gar nichts mitbekommen. Man kann sich heutzutage eine kleine Narkose geben lassen, dann bekommst du nichts mit.

...zur Antwort

Wenn man Probleme mit dem Stuhlgang hat, liegt es meistens an der Ernährung. Achte auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernähung mit vielen Ballaststoffen und wenig Fett.

...zur Antwort

Manchmal hilft es schon, wenn die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, also eine schöne feuchtigkeitsspendende Bodylotion auftragen, zum Beispiel.

...zur Antwort

Die Haut ist tatsächlich empfindlicher. Bei Acetylsalicylsäure, die bei Kopfschmerzen hilft, kann eine Nesselsucht hervorgerufen werden. Antibiotika kann Hautrötungen auslösen. Ätherische Öle in Salben und Gels können zu Hautirritationen führen und die Lichtempfindlichkeit deutlich erhöhen.

...zur Antwort

Wenn du am Montag noch starke Schmerzen hast, würde ich morgens in der Praxis anrufen und nachfragen, ob es dem Arzt was ausmacht? Normalerweise müsste es kein Problem sein, immerhin trägt der Zahnarzt Handschuhe und einen Mundschutz. Hoffentlich wirst du übers Wochenende gesund!

...zur Antwort

Wenn du mehrere Tage nur im Bett verbringst ist das nicht gut für deinen Rücken. Ich vermute, dass deine Schmerzen davon kommen. Versuche ein paar Mal am Tag aufzustehen und deine Muskulatur leicht zu dehnen bzw. auszuschütteln. Außerdem ist es hilfreich, wenn du schon ans Bett gebunden bsit, dass du deine Position immer mal wieder wechselst.

...zur Antwort

Ich würde da erstmal nix draufschmieren, vielleicht vorsichtig kühlen und morgen damit zum Arzt oder in die Notapotheke gehen. Wahrscheinlich ist es nur ein leichter Ausschlag.

...zur Antwort

Kinder haben meist Löcher in den Zähnen, weil sie zu oft Süßes trinken. Apfelsaft z.B. enthält sehr viel Zucker, wenn die Kinder dann auch noch aus einer Flasche nuckeln, nuckeln sie stundenlang dieses süße Zeug. Das zerstört den Zahnschmelz und es entstehen kleine Löcher. Bei den bleibenden Zähnen, muss besonders auf die Ernährung und die Mundhygiene geachtet werden.

...zur Antwort