völlig ausgelaugt in die stressigste zeit des jahres?!

halli hallo ihr lieben!

bei mir geht es gerade drunter und drüber, habe heute eine arbeit in der schule abgegeben an der ich seit ungefähr 1,5 monaten gesessen bin und dementsprechend waren die letzten 2 wochen alles andere als entspannend! vor allem die letzte woche, die ich eig als freie Woche zum abschalten gebraucht hätte konnte ich aufgrund dieser arbeit nicht nutzen. ich fühle mich komplett gestresst und ausgelaugt, so richtig ferienreif! doch genau das ist mein problem. ich habe gerade den 2ten tag schule und die nächsten ferien kommen am 20.dezember!

und zu allem überfluss sind die kommenden wochen wohl die stressigsten meines schuljahres. ich schreibe ab nächster woche jede woche mindestens eine klausur, habe referate, exen und ausfragen an jedem tag. nicht gerade hilfreich ist hier, dass natürlich bedingt durch die jahreszeit mein körper nicht wirklich in toppform ist. war schon das erste mal krank (stimmband und kehlkopfentzündung) und auch jetzt fühle ich mich nicht wirklich fit! ich merke einfach, dass ich am rand meiner belastungsgrenze bin und dass ich eig mind eine woche zum abschalten benötige. einfach mal nichts tun müssen und die ruhe genießen! doch das ist gerade unmöglich!

ich versuche schon mich mit sport abzulenken, doch wenn ich um 5 uhr abends von der schule nach hause komme und es wird bereits finster fährt mein körper auf "schlafen-modus" meinen inneren schweinehund zu überwinden fällt mir hier sehr schwer. außerdem weiß ich, dass ich anstatt im fitnessstudio zu schwitzen englisch vokabeln und bio pauken sollte! auch nicht gerade hilfreich!

ich weiß einfach nicht, wie ich die nächsten wochen überstehen soll, ohne völlig auszubrennen! ich möchte schließlich auch nächstes jahr noch weiterleben ( :D) vll habt ihr ein paar tipps für mich, wie ich mich die nächste zeit so durchschlagen kann!?

Liebe Grüße und schon einmal danke für die antworten! :)

...zur Frage

Du kannst nichts anderes tun, als mit deiner Zeit genau hauszuhalten. Nach der Schule eine Zeit der Entspannung und der Erholung einplanen und dann geht es ab ans Lernen. Nach maximal 1,5 Stunden wieder eine Pause machen. Tee trinken, Wasser trinken, was auch immer und dann nach 20 Minuten die nächste Lerneinheit machen. So bekommst du zwischendurch immer wieder Phasen der Erholung und lernst doch effektiv etwas für die Schule. Viel Erfolg dabei.

...zur Antwort

Das Knie sollte unbedingt geschont und auch gekühlt werden. Nur mit Ruhe und Kühlung kann es gelingen, dass die Schmerzen nachlassen und das Knie nicht so sehr anschwillt. Der Arztbesuch ist natürlich trotzdem noch notwendig.

...zur Antwort

Die Leber wird am besten entgiftet, wenn man auf die giftigen Stoffe verzichtet. Dann regeneriert sie sich sehr schnell von selbst. Wenn also die Tabletten jetzt nicht mehr nötig sind, ist alles in Ordnung. Um deine Leber zu schonen könntest du zusätzlich in der nächsten Zeit weitgehend auf Alkohol verzichten, dann hast du schon alles getan, was nötig und machbar ist.

...zur Antwort

Burn-Out, das geht nicht so schnell. Das ist ein Prozess, der sich über Jahre hinzieht. Irgendwann ist dann das Fass aber voll und der oder die Betroffene kann einfach nicht mehr aushalten. Das Nervenkostüm ist im Eimer, die Nerven blankgescheuert. Man möchte sich ins Bett legen und nur noch seine Ruhe haben. Kleinigkeiten bringen einen auf die Palme. Zeit, endlich einen guten Arzt aufzusuchen.

...zur Antwort

Ein Brustzentrum ist schon der richtige Weg, allerdings muss auch erst einmal festgestellt werden, um was für eine Art Knoten es sich handelt. Es muss nicht jeder Knoten automatisch Krebs sein. Deshalb erst einmal ruhig Blut bewahren und das Ergebnis der Untersuchungen abwarten. Natürlich macht man sich Sorgen, aber es kann wirklich ein völlig harmloser Knoten sein. Trotzdem wünsche ich viel Kraft und alles Gute.

...zur Antwort

"Aus der Ecke herausschneiden", das gerade solltest du ja nicht tun. Die Nägel sollen gerade geschnitten werden, ohne Ecken. Wenn dein Zeh heiß wird, sich entzündet und geschwollen anfühlt, ganz besonders im Bereich der Ecken, dann sind die Nägel auf dem besten Wege einzuwachsen. Das Fleisch verdickt sich, entzündet sich noch mehr und schon hast du ein echtes Problem. Du wirst in diesem Stadium Schwierigkeiten haben, deine Schuhe ohne Schmerzen anzuziehen. Besser ist, du läßt dir deine Fußnägel immer bei der Fußpflege schneiden. Dort wird es fachgerecht gemacht und hast anschließend keine Probleme.

...zur Antwort

Das Wundwasser, das sich bildet, soll schützen. Deshalb bildet es sich. Und aus diesem Grunde solltest du mit einer nicht sterilen Nadel nicht an der Blase herummachen. Es können Keime in die Wunde kommen und du bekommst eine Infektion. Geh lieber zum Arzt und lass dir die Wunde fachmännisch versorgen.

...zur Antwort

Menschen mit trockener ausgemergelter Haut neigen natürlich eher zur Faltenbildung als andere. Vermutlich hat die Oma mit den etwas mehr Falten im Gesicht dafür ein paar Kilos weniger auf der Waage. Menschen die etwas dicker sind, haben ja meist ein ebenes, faltenarmes Gesicht. (Man kann ja schließlich nicht nur Nachteile haben). Wichtig ist dann natürlich auch, viel trinken, gesund ernähren, direkte Sonneneinstrahlung ohne Sonnenschutz zu meiden. Zigaretten, Kaffee, Alkohol sind tabu. Die machen ja sogar aus jungen Menschen teilweise schon Greise.

...zur Antwort

Im Schwimmbad (im Wasser) wird ja sehr viel Chlor verwendet. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass noch irgendwelche Keime überleben können. Anders ist es auf der Toilette. Wenn die schmutzig wäre oder mit Keimen belastet und du setzt dich darauf(was natürlich nicht geschehen sollte)könnte es schon sein, dass man sich mit Geschlechtskrankheiten anstecken kann.

...zur Antwort