Hi josy!

Das ist mir leider mal bei einem „frischen“ Ohrloch über nacht passiert das hat so gepocht und tat so weh! Mein Partner hat mich weil es Samstag war zum Bereitschaftsdienst gebracht, der Arzt hat den dann entfernt. Es war keine 24h her aber trotzdem schon vereitert. Geh spätestens morgen zum Arzt damit!

...zur Antwort

Hallo owl!

ich habe grade genau dasselbe Problem, hab mir auch dicke Socken geholt weil mir kalt ist. Denke das kommt vom niedrigen Blutdruck (den habe ich auch) , nachdem wir in der prallen Sonne waren ist es uns wohl jetzt etwas frisch ;-)

...zur Antwort

Oh ja das kann es! Wie von Marion schon erwähnt, solltest du nach einer cmd Behandlung schauen. Ich habe selbst cmd, zuerst habe ich immer geknirscht (bekommt man selbst nicht mit, eher der bettnachbar, der dann wach wird) und hatte dann plötzlich lange Ruhe. Durch beruflichen Stress habe ich angefangen, nachts den Kiefer zu pressen... und das tut morgens richtig weh. Fühlt sich an wie eine Mischung aus Zahn- und Kopfschmerzen. (Kopfschmerzen ohne klare Ursache können übrigens auch davon kommen!)

ich habe die von Marion erwähnte harte Schiene. Die weiche hilft mir nicht so gut weil ich zu stark Presse. Aber das ist individuell anders, was besser hilft. Lass dich am besten beim Zahnarzt mal beraten.

alles liebe und gute Besserung!

...zur Antwort

Dein Zeh ist eindeutig entzündet. Ich würde mich wosislos anschließen. Lass lieber mal deinen Arzt drauf schauen.

Was du selbst machen kannst ist zugsalbe verwenden um die Entzündung raus zu bekommen.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Falls Wärme die hilft, gibt es extra Wärmepflaster für den Unterleib, z.b. von thermacare. Die Spenden 8 Stunden angenehme anhaltende Wärme. Sie werden auf den Slip geklebt, nicht direkt auf die Haut.

mir helfen die gut, wenn es mal richtig krampft und ich nicht zu Schmerzmitteln greifen will.

...zur Antwort
Krankheit

Ja hört sich ganz nach blasenentzündung an.

Versuche jetzt viel zu trinken, eher Wasser oder ungesüssten Tee, um die Erreger auszuschwemmen. Auch wenn es weh tut oder brennt, die Bakterien müssen raus!

Was mir immer gut hilft ist cranberry Saft oder mannose aus dem Drogeriemarkt. Und falls du Bauchweh bekommst Wärme die Blase gut mit einer Wärmflasche.

Gute besserung!

Lilly

...zur Antwort

Hallo liebe Angelina, 

Nein, normal ist das nicht, wie du schon beschrieben hast, ist er grün. Könnte vielleicht eine Infektion oder Entzündung sein(siehe unten). Hoffe, ich konnte dir helfen.

Bei einer Infektion oder Entzündung der Scheide verändern sich die Farbe und der Geruch. Dein Ausfluss ist unnormal und krankhaft, wenn er grünlich bis bräunlich dunkel ist und extrem unangenehm riecht.

Dann geh sofort zum Frauenarzt und lass dich untersuchen. Krankhafter Ausfluss geht nicht von alleine weg, sondern muss unbedingt behandelt werden. Dazu nimmt der Arzt einen so genannten Abstrich (eine Probe des Ausflusses) und untersucht sie. Auf diese Weise kann er die Ursache des krankhaften Ausflusses feststellen und dich entsprechend mit Medikamenten behandeln. (Quelle: Bravo.de)

...zur Antwort

Hallo Clara, 

Wenn du keine hormonellen Verhütungsmittel nimmst, ist es natürlich, dass dein Zyklus nicht auf Tag genau kommt. Grade wenn du noch sehr jung bist, kommt das vor. Und Stress ist nur einer der Faktoren, die den Zyklus beeinflussen können. Wie der Gast schon sagte, dein Körper ist keine Maschine. Mache dir keine Sorgen, das ist alles noch normal.

Lilly 

...zur Antwort

Hallo lover,

Habe mich mal im Internet umgeschaut und immer wieder dieselbe Grundaussage gefunden: 

Vererbung kann eine Rolle spielen. Das Risiko, irgendwann im Leben eine Schizophrenie zu entwickeln, steigt von einem auf drei Prozent, wenn einer der Großeltern betroffen ist, beziehungsweise auf zehn Prozent, wenn einer der beiden Elternteile erkrankt ist. Eineiige Zwillingsgeschwister sind jedoch nur zu 40 bis 60 Prozent beide betroffen, sodass erbliche (genetische) Faktoren nicht die einzig mögliche Ursache der Schizophrenie sein können. Vermutlich erben manche Menschen eine besondere Anfälligkeit gegenüber der Krankheit, die bei hinzutretenden Belastungen dann ausgelöst wird. Geburtskomplikationen oder schwere körperliche Krankheiten können solche Auslöser sein, in 50 Prozent der Fälle aber gehen einer Erkrankung oder Wiedererkrankung psychische Belastungen (unglückliche Kindheit, Stress in der Arbeit, im zwischenmenschlichen Bereich) voraus.  

Ich hoffe, das hilft dir zumindest ein wenig. 

Lilly 

...zur Antwort

Hallo Hamburg,

Ich hab mich auch mal was online umgeschaut und das hier gefunden: 

Zitat:
"CK steht für Creatinkinase. Die CK ist ein aus 2 Untereinheiten
bestehendes
dimeres Enzymes existieren 3 Isoenzyme:
1. CK-BB (CK-I), kommt vor allem im Gehirn vor und ist im serum erhöht
nach
Apoplexie, epileptischem Anfall und bei chronischer Niereninsuffizienz
2. CK-MB (CK-II), kommt vor allem im Herzmuskel vor und ist erhöht bei
Herzinfarkt (Ansteig nach ca. 4-8 Std., Maximum nach 24-48 Std.) mit
einem
Anteil von mehr als 10% am Gesamt-CK
3. CK-MM (CK-III) kommt vor allem im Skelettmuskel vor und ist erhöht
bei
Muskelerkrankungen (z.B. progressive Muskeldystrophie) und
Muskelschädigungen
(z.B. Traumen, Injektionen)."
Zitatende 

Nimmst du Medikamente? Es gibt Medikamentengruppen (zB Neuroleptika) die das auch auslösen können 

Liebe Grüße 

Lilly 

...zur Antwort

Eigentlich musst du das nicht selber zahlen. Bei solchen Medikamenten ist ein bluttest im Jahr normal. Habe das auch mal genommen. Jetzt nehme ich Citalopram und mein Arzt macht ein mal im Jahr Leber und nierenwerte. Sprich doch deinen Arzt mal an! 

...zur Antwort

Hi bboy, 

Du kannst Novalgin nehmen das "beisst" sich nicht mit Ibuprofen. Habe heute selber erst beides kombiniert. Probier aber erst mal die 20 Tropfen bevor du die Dosis steigerst vielleicht  reicht das ja schon aus! 

Gute Besserung 

...zur Antwort

Hallo liebe Sonne, 

Ich bin mit meiner chronischen Schlafstörung bei einem Neurologen/ Psychiater in Behandlung. Habe Einschlaf- und Durchschlafprobleme und oft mit Albträumen und Unruhe zu tun. Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen 

...zur Antwort

Hallo nxd, 

Das hier habe ich im Internet für dich gefunden: 

Zur Beantwortung der Frage, warum es den Schluckauf überhaupt gibt, werden drei Hypothesen diskutiert: Erstens könnte er der Atemgymnastik im Mutterleib dienen, um das Baby auf die Atmung nach der Geburt vorzubereiten. Zweitens könnte das Phänomen ein entwicklungsgeschichtliches Überbleibsel vom Wiederkäuen der Säugetiere sein. Und drittens diente der Schluckauf vielleicht dazu, unbekömmliche oder giftige Speisen mit Hilfe der plötzlichen Druckänderung im Brustkorb aus der unteren Speiseröhre wieder nach oben zu befördern.

Hoffe es hilft dir etwas weiter! 

...zur Antwort

Hallo web,

Katadolon s Long habe ich mal für starke Kopfschmerzen vom arzt bekommen. Aber du solltest nichts nehmen was nicht dir selber verschrieben worden ist und auch nichts was sich mit deiner eventuellen dauermedikation nicht verträgt. 

Ich schließe mich meinem Vorredner an und würde auch sagen dass du dich am besten mal beim Bereitschaftsdienst Meldest. 

Alles gute 

...zur Antwort

Röteln wird bei Mädchen/ Frauen im gebärfähigen Alter oft noch mal nach geimpft auch wenn sie als Kind geimpft worden sind. Bei Männern ist das nicht nötig. (Wurde selber mit 29 nach geimpft) 

...zur Antwort

Hallo Sonne 123, 

Ich nehme Citalopram (auch ein antidepressivum) und werde jedes Jahr 1 mal zum Blutbild gebeten. Hatte auch schon mal trimipramin und da war es nicht anders. Denke bei allen langzeit genommenen Medikamenten sollte 1 mal im Jahr Leber und nierenwert gemacht werden. 

Liebe Grüße 

Lilly 

...zur Antwort