Wenn ein Insektenstich schmerzhafte Rötungen und Schwellungen hervorruft Ist der Besuch beim Arzt dringend anzuraten, eine Entzündung ist sehr wahrscheinlich die behandelt werden muss Gute Besserung

...zur Antwort

Viele Kassen bezuschussen mittlerweile die Osteopathie Von 60€ bzw. bis zu 90% bei bis zu 6 Behandlungen oder aber auch 100 € im Jahr. Vorraussetzung immer, der Osteopath muss eine "richtige" osteopathische Ausbildung absolviert haben. Diese findest Du bei osteopathie punkt de. Deweiteren fordern einige Kassen eine Empfehlung eines Kassenarztes, formlos auf einem Privatrezept;" Ich empfehle Padawan die osteopathiesche Behandlung", reicht., Die Techniker z.B und viele BKK´s bezuschussen nur mit dieser Empfehlung. Die HEK widerum verlangt keine Empfehlung, die bezuschussen auch so wenn der Osteopath die richtige ausbildung hat Die AOK Rheinland zahlt nix, die AOK Nirdersachsen wiederum doch. Du siehst es ist ziemlich komplex, dehalb frag bevor Du einen Termin machst bei Deiner Kasse nach

...zur Antwort

Morbus Hashimoto ist eine Entzündung der Schilddrüse. Dein Körper sieht deine Schilddrüse als Gegner an und vernichtet sie mit der Zeit. Um ein lebenswertes Leben erhalten bzw. zurückzubekommen musst Du die Schilddrüsenhormone jetzt einnehmen. Wie hoch die Dosis sein wird, ist unterschiedlich Auf jedenfall lass Dir Deine Werte immer mitgeben und schreibe für dich dabei, wieviel Prozent Dein jetziger Wert ist und wie Du Dich fühlst So kannst Du für Dich schnell feststellen wann es Dir gut geht. Auch meide bitte Jod Jod heizt die Vernichtung der Schilddrüse weiter an. Alles Gute Dir

...zur Antwort

wenn Deine Schilddrüse vergrößert ist, ist es durchaus möglich, dass sich Deine Stimmbänder verändern. Somit auch Deine Stimme. Bitte kläre schnellst möglich ab, wieso Deine schilddrüse vergrößert ist. je nach Diagnose darfst Du kein Jod mehr zu dir nehmen!

...zur Antwort

Öhm,

das Geschlecht bestimmt der Samen des Mannes. Mir war in beisen Schwangerschaften schlecht und ich bekam 2 Jungen.

Das Geschlecht per Ultraschall kann im günstigsten Fall ab ca. der 18.- 20 Schwangerschaftswoche gesehen werden.

Vorher sind die Geschlechtstypischen Mekmale noch nicht ausgebildet.

100% darauf verlassen würde ich mich aber nicht, es kam schon häufiger vor, dass die Nabelschnur ein Penis sein sollte und die Poritze ein Mädchen werden sollte.

...zur Antwort

Kann mich Mucki nur anschliessen. ich selbst durfte mal ein Aluminiumbedampftes Pflaster benutzen. Um einen Tag später den Verbandswechsel vornehmen zu lassen hatte ich richtig schiss. Die Wunde war recht tief. Sollte sie sich wieder öffnen dauert die Wundhilung um ein vieles länger.

Aber das Pflaster hilt sein Versprechen und verklabte nicht. die nächsten verbandswechsel kpnnte ich sehr entspannt entgegen sehen.

...zur Antwort

Um als chronisch krank zu gelten, muss man mindestens 1 Jahr lang jedes Quartal wegen der gleichen Erkrankung beim Arzt gewesen sein. Gilt man als chronisch krank, braucht man "nur" 1% des Bruttojahresgehaltes an Zuzahlungen leisten. Ist man nicht chronisch krank zahlt mn 2% des Bruttojahreseinkommens.

...zur Antwort

Mit einmal zeigen ist es nicht getan. Tu Dir selber einen Gefallen und mach` einen Kurs. Es reicht doch diesen Kurs zu besuchen, danch kann man doch alleine gehen. Machte ich genau so. Auch zahlt eventuell die Krankenkasse, da es ein Präventionskurs ist. Du wirst sehen Deine Nackenprobleme werden sich verbessern, denn die kommen definitiv durch falsche Technik.

...zur Antwort

Auch ich habe mal ein Generikum gekauft. allerdings war ich nicht so zufrieden. Probiere es einfach aus. Es ist doch bei jedem anders

...zur Antwort

gerade bei Schilddrüsenpatienten wird häufiger falsch diagnostiziert. Schmerzen sind gar nicht soooo selten. Ich hatte sie bei einer Unterfunktion. Das Problem bei Schilddrüsenfehlfuntkionen ist, daß man sehr schnell in die Psychoecke geschoben wird. So frei nach dem Motto, die will krank sein, die bildet sich das ein. Hier ein Antidepressivum, dann geht es ihnen auch wieder besser.

Dabei könnte es dem Patienten besser gehen mit etwas mehr oder weniger Hormonen, je nach richtiger Diagnose.

Auch Ärzte können mal irren. Ob Du ihm sagst, daß Deine Problematik von der Schilddrüse kam, kann Dir keiner wirklich sagen. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde es allerdings in einem truhugen Ton tun, denn vielleicht erspare ich dadurch jemand anderem ein Leid

...zur Antwort

Eine Jodallergie ist recht häufig und Verursacher nancher Schilddrüsenfehlfunktionen. Deutschlaland ist KEIN Jodmangelgebiet. Im Gegenteil ir sind in Deutschland überversorgt. Jedes Nutztier wir mit Jod zugefüttert. Durch dieses zufüttern haben Fleischprodukte, Milcherzeunisse und sogar Obst und Gmüse einen sehr hohen Jodanteil Der normale erwachsene Mensch braucht ca. 200µ Jod täglich. Ein Liter bayrische Sammelmilch enthält schon 298µ Jod. Damit ist schon fast der tagesbedarf an Jod eines Erwachsenen!!! gedeckt. Zusätzlich essen wir aber auch noch andere jodierte Produkte.

Lass dringend abchecken welche Schilddrüsenprobleme Du hast. Bei Morbus Basedow und Morbus hashimoto, darf keinerlei Jod mehr zu sich genommen werden. Lässt sich einfach testen durch die Bestimmumg der Schilddrüsen-Antikörper: Antikörper: TPO-AK , TG-AK = TAK, TSH-AK = TRAK Eventuell ist ein Szintigramm nötig.

...zur Antwort