Wird die FERRERO Milchschnitte immer kleiner?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Milchschnitte ist kleiner geworden 91%
Milchschnitte ist immer gleich groß geblieben 8%

5 Antworten

Milchschnitte ist kleiner geworden

Hallo zusammen, die Milschnitte ist definitv kleiner geworden. Ferrero hat mehrmals versucht den Durchschnittlichen VK-Preis von 1.99€ für die 10er Packung zu erhöhen. Z.B. im Rewe versuchte man es eine Zeit lang mit 2.29€. Dies hat sich wohl in den Verkaufsstückzahlen negativ widergespiegelt. Daraufhin hat man versucht eine 7er Packung, erst mal für einen niedrigeren VK-Preis, in den Markt einzuführen. Wenn sich der Kunde einmal daran gewöhnt hätte, könnte man ja mit der Zeit mit dem Preis wieder auf die 1,99€ hoch. Dies scheint aber auch nicht vom Kunden angenommen worden zu sein. Also entschloss man sich jetzt dazu Die Milschnitte kleiner zu machen um so an den Produktionskosten zu sparen. Das Gute daran ist, dass es der Kunde evtl. erst zuhause diese Abzocke merkt. Nachdem der Kunde die kleineren Milschnitten in der 10er Packung verdaut hat, hat er sich schon daran gewöhnt und käuft wie gewohnt weiter.... oder auch nicht!?!

Meines Wissens nach, hat es bei Zucker und Milch in den letzten 5 Jahren keine großen Preisveränderungen gegeben.

Jetzt frage ich mich als Kunde, wenn Aldi, LIDL und Co. es schaffen ein alternatives Produkt für ca. 1/4 billiger in Ihre Regale zu stellen und trotzdem Geld damit verdienen. Wieso es Ferrero nicht schafft mit 1.99€ den Preis und die Größe bei zu behalten???

Aber in Deutschland kann man es ja machen, hier wird einem ja auch erzählt, das Spritpreise steigen weil der Rhein niedrig ist. In Frankreich hatten Sie diese Ausrede nicht deshalb kamen die gelben Westen........bla...bla...bla

Woher ich das weiß:Recherche

Es ist mittlerweile 2019 und die Frage stellte ich mich auch!

Die Umverpackung (also der Karton) ist nicht nur kleiner geworden, auch hat sich anscheinend das Format der Schnitte selbst geändert.

Was daran aber auffällt: 2013, als die Frage gestellt wurde als auch heute, 2019, beträgt das Gewicht der Milchschnitte 28g!

Ich denke einfach, dass der Hersteller einfach die Größe etwas angepasst hat, aber der Inhalt ist immer noch gleich. Vielleict ist die ja nur etwas kürzer geworden, dafür aber minimal breiter und etwas "höher".

Woher ich das weiß:Recherche
Milchschnitte ist kleiner geworden

Produkte, die damals noch mehr enthalten haben, werden heutzutage immer kleiner oder von der Qualität her immer schlechter. Pure Geldgier.

Milchschnitte ist kleiner geworden

Na definitiv ist die Milchschnitte kleiner geworden.Ich komme eus dem Einzelhandel und kenn ich in solchen dingen gt aus. Mit den Zigaretten sieht es doch genauso aus, aus 20 mach 17 mit dem selben Preis. In Eiscreme ist heutzutage 50 % Luft drin und genauso sieht es auch mit dem Toilettenpapier im Superangebot aus ( muss man sich nur gut ausrechnen). Im prinzip ist alles nur eine gute abzocke, aber wir sind selbst drin schuld.Denn wir lassen es ja selbst zu, dass man uns so behandelt. In den 70èr und 80`er Jahren sind die Leute auf die Barikaden gegangen. In Frankreich wird für die kleinsten Sachen gestreickt. Mit dem Euro hat das ganze jedoch angefangen, heute wird nur noch belogen und betrogen was das Zeug hält.

Milchschnitte ist kleiner geworden

bin eindeutig für kleiner geworden, wollte die milchschnittentorte machen und in allen Rezepten steht 10 milchschnitten aber man brauchte heutzutage 12 um den boden der Kuchenform damit auszulegen(und ich habe genau die kuchenformgröße ausm rezept verwendet!)

Was möchtest Du wissen?