Wieso bekommt man plötzlich stinke Füße( trotz Hygiene)?

7 Antworten

du kannst es mit Schuhdeo versuchen oder aber auch mit Deo für die Füße mit Lavendel das du nach dem Duschen anwendest (aber nur für die Füße!).

Kann auch an den Socken liegen oder von der Hitze der letzten Tage kommen. Haben sich deine Nägel denn verändert?

ne ist mir nicht aufgefallen :/

Gründliche Fußhygiene ist
absolut wichtig. Also nach dem Waschen auch ordentlich die Füße abtrocknen.
Nicht die Zehenzwischenräume auslassen. Wenn der Schweiß von den Bakterien
zersetzt wird, dann kommt es eben zu diesem üblen Fußgeruch. Um gegen Fußgeruch
vorzugehen, habe ich einfach Einlegesohlen in meine Schuhe gelegt. Das ist
einfach eine Wohltat für die Nase und natürlich auch für die Nasen der Mitmenschen
;). Das Zedernholz riecht super lecker. Daneben wirkt es auch antibakteriell
und verhindert beispielsweise auch die Bildung von Fußpilz. Dr. Johannes Wimmer
empfiehlt auch die Sohlen aus Zedernholz. 

Mal Socken wechseln :D?

Kann auch sein das es an der alten Hornhaut liegt

Das kann natürlich an einem Pilz liegen. An einem Fuß- oder Nagelpilz. Das solltest du aber sehen bzw. merken können. Bei Nagelpilz verfärbt und verändert sich der Nagel. Bei Fußpilz hast du kleine, offene Wunden, meist zwischen den Zehen, die stark jucken. Vielleicht zersetzt sich aber dein Schweiß plötzlich stärker und dadurch wird der Geruch verursacht. Hygiene ist natürlich immer wichtig, wird aber wahrscheinlich nichts daran ändern. Schau mal auf der Seite www.fussgeruch.org, es ist eine der umfassendsten Seiten über Schweißfüße und Fußgeruch, die es gibt. Und, die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht geht der Fußgeruch genauso schnell und plötzlich wie er kam

Was möchtest Du wissen?