Wer hat Erfahrungen mit Herbalife?

5 Antworten

hallo Ich nehme jetzt den Shake seit 2 Monaten und habe 10 Kg abgenommen ! es gibt ihn im 8 Geschmacksrichtungen :-) es kann auch überall Obst mit reingemischt werden ! bei längerer Anwendung bis zum Wunschgewicht würde ich mir eine Lizenz holen was dann auf jeden Fall billiger wird und Sinn macht ! Durch jeden Shake den Du am Tag trinkst nimmst Du ab !

teurer beschiß von zweifelhaften (eigentlich kriminellen Beratern ) die sich mit Phantasieurkunden Brufsbezeichnungen anmaßen . echte seriöse Ernährungsberater empfehlen neutrale Ernährung und nicht überteuerte Markengebundene Chemieprodukte

Ich habe Herbalife selber vertrieben/verkauft und benutzt. Ich muss sagen, zum Abnehmen super, und wer zunehmen muss kann es auch in einem Umgekehrtem Prozess nutzen, allerdings gibt es vergleichbare Mittel die nur ein viertel Kosten, und den selben Effekt haben. Was bei Herbalife aber dabei ist, man hat immer eine Betreuung. Wer also keine probleme mit den Kosten hat ist hier gut bedient.

Ich persönlich finde diese Drinks sehr schackhaft und auch sehr sättigend, wobei zu erwähnen ist, dass ich eine grosse Milch-Liebhaberin bin. Besonders schätze ich auch, dass von Herbalife keine künstlichen Süssstoffe verwendet werden und alle notwendigen Vitamine/Mineralien usw. vorhanden sind.

Seit Februar 2008 habe ich nun über 17 Kg abgenommen, wobei ich über die Sommerferienzeit eine Pause eingelegt habe und dann eben einen Stillstand hatte.

Meine Resultate: Früher 99,5kg/Kleider Gr. 46/48, jetzt 82kg/Kleider Gr.42 bei einer Körpergrösse von 168 cm. Ich bekomme jetzt überall Komplimente für meine Gewichtsabnahme und fühle mich super!

wie Tabletten eben so schmecken... Und die Pulverdrinks würd ich nie zu mir nehmen. Aber wenn jemand mit 3 künstlichen Geschmacksrichtungen, sein ganzes Lebenlang zu frieden ist, mag das fü denjenigen ok sein. Die Produkte sind aber extrem überteuert (ca. das 100 fache ihres Wertes). Essen soll ein Genuß sein und nicht daraus bestehen jeden Tag 200 Tabletten in sich rein zu würgen

Was möchtest Du wissen?