Was bedeutet das für meine Mutter?


25.08.2021, 11:15

ich kann sie erst freitag im krankenhaus besuchen, deswegen frage ich hier


25.08.2021, 11:15

1 stunde wurde glaube ich auch eine herzdruckmassage gemacht

warum wurde sie die 20 minuten nicht künstlich beatment ? eine einfache mund-zu-mund beatmung hätte ihr das leben gerettet. wo ist denn ihr Ehemann ??

also sie war sogar 30 minuten ohne zu atmen, der krankenwagen hat zu lange gebraucht und ich war halt nicht da, ich weiß auch nicht alles leider. aber mund zu mund wurde gemacht

wurde sie die ganze zeit bis zum eintreffen des RTW von mund-zu-mund beatmet? wieviele minuten hat sie verbracht ohne beatmet zu werden ? davon hängt ab was das für sie bedeutet.

es wurde bis der krankenwagen kam mund zu mund die ganze zeit gemacht und herzdruckmassage

30 minuten ohne richtige atmung

achso und an kreislauf lag es nicht

7 Antworten

Ich denke in der Zeit ist zimlich, ziemlich viel kaputt gegangen. Es ist scvhon fast ein wunder, das sie überhaupt noch lebt. 20 Min ohne massnahme und dan nach einer reanimation noch zusrück gekommen ist sehr Krass.

Ich würde dir empfehlen, wenn es wirklich so schlimm ist, deine mutter zu verabscheieden und dich dann einfach an die schönen, tollen Erlebnisse mit Ihr erinnern. Schaue dir z.b alte Bildefotos an und denke an sie.

Es kan aber auch sein, das es noch nicht zu spät ist...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nach 20 Minuten ohne Atmung wäre deine Mutter jetzt Tod. Es genügen 5 Minuten ohne Atmung um bleibende Hirnschäden zu verursachen. Durch die Bewußtlosigkeit kann es zu Sauerstoffmangel kommen. Leider ist es möglich das das Gehirn deiner Mutter dadurch geschädigt wurde, wenn sie zu lange ohne genügend Sauerstoff war. Warum wurden keine Wiederbelebungsversuche, wie Mund zu Mund Beatmung, gemacht? Sprich im Krankenhaus mit dem Arzt und ich hoffe und wünsche dir das deine Mutter wieder gesund wird und keine bleiben Schäden davon trägt.

Warte erstmal ab wie sich deine Mutter entwickelt. Ich hab schon vieles erlebt. Einige wurden erst spät und dann lange reanimiert (wie deine Mutter), waren danach aber wieder relativ topfit irgendwann. Einige hatten leider nicht so viel Glück und starben.
P.S. Lass dich hier nicht von den ganzen unwissenden Antworten erschrecken - das finde sogar ich gruselig.

Das solltest du auf keinen Fall hier besprechen,wo du viel zu viel Halbwissen bekommst.

Man kann das von hier aus nicht sagen.Es kann ja sein,das sie einen Restkreislauf hatte.Sprich mit deinem Vater und bitte darum auch beim Arztgespräch dabei zu sein.

Es kann mit deiner Mutter alles und nichts sein.Das hilft dir hier in diesem Forum nicht.Auch wenn du jetzt gerne Klarheit hättest.

Auf jeden Fall hört sich das nicht gut an.

Laß dich nicht unterkriegen!!

Das Beste wird sein wenn du mit einem Arzt im Krankenhaus darüber redest.Drücke die Daumen das alles gut wird.

Was möchtest Du wissen?