Warum werden meine Hände auf arbeit immer so rot?

 - (Arzt, Haut, Hautpflege)  - (Arzt, Haut, Hautpflege)

5 Antworten

Komisch. Könnte eine erhöhte Druchblutung sein auf Grund des Klimas in der Tanke. Haben die dort ne Klimaanlage? Viell. die Unterlage, auf der die Hände aufliegen. Aber es könnte tatsächlich auch ne psychische Angelegenheit sein, wenn das nur in der Tanke auftritt. Man sollte die Haut nicht unterschätzen. Da hast du schon recht mit dem "Spiegel deiner Seele". Klingt abgedroschen ist aber Wahrheit.

Trägst du Handschuhe dort? Bestehen die aus Latex? Das könnte eine Latexallergie sein. Mit welchen Substanzen kommst du in Kontakt? Kraftstoffen? Dann würde ich auf jeden Fall Handschuhe tragen und nach der Arbeit eine gute Handcreme auftragen. Der Juckreiz deutet auf eine Allergie hin, ebenso die Rötung.

Reibst du irgendwo ständig mit dem Handrücken lang? Vielleicht am Deckel der Kasse? Nimm einfach mal Desinfektionstücher von Sagrotan mit - und desinfiziere die Hauptgegenstände, die du anfasst.

Das ist mir auch neu ich habe das nie ich arbeite auch an einer Tanke

ich bin da jetzt über 1 Jahr ..hatte das auch noch nie!!! aber hatte jetzt BS und war dadurch 2 Wochen nicht im betrieb und wie ich dann wieder arbeiten war, fing das an.. ich bin auf Arbeit und es wird rot und juckt... kp was das ist :(

Ev. ein Material oder Stoff, der die Haut reizt. Vor der Arbeit hauteigenen Säure- und Fettschutzmantel aufbauen und vor Putzmitteln schützen.

... geht so ... http://www.gutefrage.net/tipp/hautschutz-1

LG mary

Kann es auch dadurch kommen, dass ich dort nicht gerne bin...also das ich vielleicht durch psychischen Stress das bekomme? Da gibt es doch so ein so Sprichwort: "Die Haut ist das Spiegelbild der Seele."

kann sein , was ich nicht glaube

Was möchtest Du wissen?