Selbstbefriedigung ; Schnelles Herzpochen etc. Was kann das sein?

5 Antworten

Es ist ganz normal, dass der Puls schneller geht und das Herz klopft nach der Selbstbefriedigung. Es ist jetzt auch noch neu für deinen Körper. Nach und nach wird er sich daran gewöhnen. Angst brauchst du nicht zu haben. Die Selbstbefriedigung ist nichts Schlechtes, sie macht auch nicht krank. Im Gegenteil. Sie ist gesund, entspannt und setzt Glückshormone frei. Wichtig iat aber, dass du dich nicht selber unter Druck setzt. Lass dir Zeit dabei, genieße es ohne Angst. nach und nach wirst du viel Freude daran finden.

Du schreibst, Du seist weiblich: es könnte sein, dass Du "vergisst" zu atmen. Dadurch entsteht ein Sauerstoffmangel im Gehirn, der schon mal zum Beschriebenen "Schwarz-Sehen und Kribbeln" führen kann.

Vielleicht hast Du auch zu schnell und flach geatmet und Hyperventiliert. Dadurch geschieht genau das Gegenteil des Sauerstoffmangels: zuviel Sauerstoff im Gehirn führt zu diesem Missempfinden/Kribbeln - man nennt dies "Tetanie". Prizipiell ist dies harmlos, kann aber zu epilepsieartigen Anfällen führen. Dem kann man vorbeugen, indem man bei den beschriebenen Symptomen in eine Plastitüte ein-und ausatmet, bis Besserung eintritt.

Sexuelle Erregung bringt das Herz-Kreislaufsystem auf Trab. Ist ein bisschen so wie beim Sport - und völlig normal :).

Dein Herz schlägt schneller, und Dir wird heiß, weil das bei sexueller Aktivität so ist - genauso wie bei anderer körperlicher Betätigung oder Erregung.

Schwarzsehen oder Kribbeln können ein Teil einer starken erregung sein. Wenn Du Dich dabei unwohl fühlst, hör damit auf.

Sobald etwas unangenehm wird - bleibenlassen!

Es sollte immer angenehm sein, wenn man sich selbst berührt oder dies andere tun!

Was möchtest Du wissen?