Schulsport Patelladisplasie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo wreecker,

auf alle Fälle solltest Du Dir eine Zweitmeinung holen besonders wegen einer (Teil-)Sportbefreiung. Denn wenn Du "ganz normal" weiter machst werden die Schmerzen schlimmer werden.

Ein hilfreicher Tipp: Versuche Deinen Gang vom Fersen- (so wie die meisten gehen) auf den Ballengang umzustellen das hat bis jetzt allen incl. mir geholfen die Schmerzen in den Knie aus unterschiedlicher Ursachen hatten.

Der Ballengang funktioniert folgendermaßen: Du setzt zuerst unter Deinem Körperschwerpunkt flach mit dem Ballen zuerst auf und setzt danach Deine Ferse ab. Somit erreichst Du eine exzellente Stoßdämpfung über Deine Fußgewölbe (ja die Fußgewölbe sind genau hierfür geschaffen) und verringerst Die Stoßbelastung auf Deine Knie erheblich (beim Fersengang haben die Fußgewölbe nichts mehr zu dämpfen denn die Schockwelle durch Deinen Körper die auf die Knie wirkt ist bereits durch)

Der Ballengang funktioniert am besten barfuß oder mit Schuhen mit dünner flexibler Schuhsohle ohne jeglichen Absatz.

Der Ballengang funktioniert nicht in Schuhen mit Absätzen und/oder dicker steifer Sohle.

Weitere Informationen hier: http://www.ballengang.de

Gute Besserung!
Tobi

Wen du schmertzen beim sport hats dan kannes sinvoll sein dich davon befreien zu lassen !

Auch eine zweite meinung kann manchmal nützlkich sein am besten von jemandender sich mit dieser erkrankung gut auskent bzw da eine spezialist ist!

Was möchtest Du wissen?