Schmerzen beim Stuhlgang 38 SSW

5 Antworten

In diesem sehr fortgeschrittenem Stadium der SSW können auch die Mutterbänder noch mal ordentlich leiden- sie halten u.a. die Gebärmutter. Kopf im Becken, das Kind wird immer schwerer, du wirst immer unbeweglicher... da kommt Vieles zusammen. Wenn du unruhig werden solltest - Tasche im Auge behalten, Hebamme noch mal anrufen, heiß baden, entspannen und abwarten. Horch in dich hinein und vertraue deinem Instinkt. ;-)

Der Entbindungstermin ist Ende der 40. Schwangerschaftswoche. Rechnerisch gesehen. Gezählt ab 1. Tag der letzten Periode. Du kannst das online überall ausrechnen lassen. Ich würde auf jeden Fall mal beim Arzt nachfragen. Aber wenn es auf die Geburt zugeht, spielt der Darm manchmal ganz schön verrückt. Viele haben z.B Durchfall ganz kurz vor der Entbindung. Ist besser, wenn der leer ist, sonst wirds beim Pressen dann eh rauskommen :)

Die Schmerzen kommen von zu hartem Stuhl im Enddarm.Bin selber in der 32 SSW mit Kind Nummer 2 und kenne das Problem zu genüge. Bei mir helfen Birnen.Kannst auch Eis essen nur solltest dir dann für die nächste Stunde nix vornehmen.Irgendwann in der Zeit wird sich der Darm melden und du musst schnell sein.Viel trinken ist auch wichtig Fenchel-Kümmel-Anis Tee aus der Apotheke hilft sehr gut gegen magen und darm probleme.

Hallo ,

je weiter das Kind ins Becken rutscht , umso mehr Probleme kann man auch mit dem Darm / Stuhlgang haben !

Wenn Du Vaseline hast kannst Du den Ausgang damit einreiben. Wattepad drauf . Ansonsten kannst Du Arnikasalbe oder wenn keine Salbe zur Hand ganz einfach auch Sonnenblumenöl nehmen.

Das entspannt den ganzen Darmausgangsbereich!

Ich wünsche Dir für die Entbindung alles ,alles Gute !

GLG und einen schönen Abend , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Stimmt doch gar nicht je nachdem wie das Kind sitzt kannst du auch hochschwanger entweder Stuhlgang haben wie ein Weltmeister haben, oder Verstopfung.Habe in der 10.SSW schon Verstopfung gehabt,und da drückt da Kind noch gar nicht.Und habe in der 38. SSW Stuhl gehabt wie sonst was,weil da Kind gut liegt. Mit Kind Nummer zwei ist das ganz anders,mal so ,mal so und halt Hämo -Prob´s

Na wenn das der erste Tag der Periode ab da gerechnet wird dann hat der erste Arzt recht

Was möchtest Du wissen?