Rechtes Auge einzeln schließen

5 Antworten

Ich habe früher immer das eine Auge mit den Händen offengehalten, und das andere geschlossen. Hat irgendwann funktioniert. :D

Irgendwie auch eine lustige Frage ;-) dieser smily kann's auch nur mit einem Auge :-)
Hast du jemanden, mit dem du in eine Art Wettbewerb gehen kannst? Das hilft eher, als wenn du es allein vor dem Spiegel übst und niemand deinen Erfolg bewusst wahrnimmt. Ich habe dieses Spiel auch so mit ca. 20 Jahren mit Kollegen gespielt, weil ich sauer war, dass ich es nicht konnte. Heute kann ich es im schnellen Wechsel - mache ich aber selten. Es ist m.E. eine gute Konzentrationsübung und ein Muskeltraining. Hihihi... sogar mein kleines Kätzchen hat es mit mir gespielt - oder ich mit ihm. Abwechselnd ein Auge zukneifen. Bei ihr gingen Anfangs auch beide zu... aber diese kleine Maus hat heimlich geübt und saß eines Tages vor mir und kniff immer ein Auge zu.:-)) Also kannst du es auch lernen ;-) Viel Spaß. LG

Hatte das selbe Problem. Hab ungefähr 2 monate gebraucht. hat mich echt gewurmt. deswegen hab ih auch wie ein wahnsinniger daran gearbeitet xD. Ich habs wie folgt geschafft. Du musst deinen auge, dass du nicht schließen kannst unterstützung geben. Das machst du mit deiner Hand. Über deine augenbraue drückst du es herunter und versuchst dabei die bewegung auszuführen. macht das ungefähr 3 wochen, dann siest du die ersten erfolge. bei mir hats geklappt.

viel glück

Das linke Auge mit den Fingern offenhalten und dann versuchen das rechte Auge zu schließen? Immer wieder! Vielleicht gewöhnen sich die Muskeln langsam daran unabhängig voneinander zu arbeiten.

Habe damit kein Problem. Klappt immer, alles eine Sache der Muskel und der Konzentration.

Asymmetrisches Gesicht durch Augendominanz?

Hey Leute, Im Laufe der Jahre ist mir aufgefallen, dass sich mein gesicht extrem schief entwickelt hat.. mittlerweile sehe ich die asymmetrien bereits im spiegel. da ich für den führerschein des letzt einen sehtest durchführen musste, kam heraus, dass ich auf meinem rechten auge eine sehschwäche habe, allerdings nicht so stark. einige male habe ich auf der rechten seite Kopfschmerzen, so alle 3 monate, aber dann auch 3 -5 tage immer mal wieder und nur rechts. Mein rechtes auge ist kleiner und sitzt ein wenig tiefer, allerdings sind meine augenbrauen auch extrem asymmetrisch. Die rechte augenbraue verläuft nach innen spitz zu und die linke eher ründlich. ist schwer zu erklären... mir ist dann immer mehr aufgefallen dass ich irgendwie meinen kopf öfter mal schief halte zum entspannen.. allerdings immer zur rechten seite hin. Außerdem sehe ich ja rechts nicht so gut, allerdings will ich keine brille aufsetzten, denn es ist so extrem, dass wenn ich eine aufsetze, die linke augenbraue über den oberen brillenrand schaut und die rechte hinter dem brillenrand verschwindet. des weiteren ist mir dann aufgefallen dass auch mein rechtes ohr höher ist, wie mein linkes und deshalb die brille schief sitzt... dadurch drückt die brille auf meine nase und es entstehen rötungen. ich seh mittlerweile so asymmetrisch aus, dass ich niemandem mehr wirklich in die augen schauen kann, weil ich dann denke es fällt auf. übrigens bin ich 18 jahre alt (m). Meine vermutung ist, dass mein linkes auge einfach die ganze arbeit macht und ich deshalb nie gemerkt habe, dass mein rechtes auge schlecht sieht. mein rechtes auge ist einfach unterentwickelt und es fühlt sich auch ganz anders an wie mein linkes. ich muss mich bemühen, dass es wach aussieht. allerdings kann ich meine linke augenbraue auch viel höher heben als die rechte. andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass die muskulatur, die für das heben der augenbraue usw. zuständig ist nicht richtig funktioniert. so wie es jetzt ist, könnte ich mir nivch vorstellen, mein ganzes leben zu verbringen. Bracuhe hilfe! jmd ähnliche erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?