Nimmt man durch Kummer ab?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, manche Menschen nehmen vor Kummer ab, andere sind dann "Frustesser" und nehmen vor Kummer zu.

Das muss nicht unbedingt sein. Eventuell hast du durch den Stress und die damit zusammenhängende Belastung abgenommen. Andere bleiben, wie sie sind, wieder andere nehmen zu, weil sie Frustessen betreiben.

Das geht, wenn Du jung bist. Bei über fünfzigjährigen wirkt es umgekehrt. Ich nehme bei Stress und Kummer schon vom Atmen zu.

also eigentlich ja. vor lauter kummer weigert sich ein mensch meistens zu essen . manche hingegen nehemen aber schlimm zu. 

Naja das ist unterschiedlich... machne Menschen nehmen durch Kumnmer zu und manche nehmen durch Kummer ab.. ist normal...;)

Was möchtest Du wissen?