Nach Kaffee immer Durchfall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

'n Tässchen Kaffee treibt die Verdauung an. Wenn ich 'ne Tasse Kaffee gesoffen hatte, musste ich auch fix auf den Apport. Durchfall ist allerdings nicht normal. Du verträgst den Kaffee nicht.

In welcher Form genehmigst du dir deinen Kaffee?

Trinke ihn eigentlich immer schwarz. Hin und wieder gebe ich noch einen Löffel Zucker dazu. Ergebnis ist aber immer das gleiche.

@marcello99

Ok.

Wenn du auch zukünftig nicht auf deine Tasse Kaffee verzichten möchtest, kannst du verschiedenes ausprobieren, es könnte helfen.

Probiere verschiedene Kaffeearten aus:

  • Instant-Kaffee.
  • Gemahlener Kaffee.
  • Kaffeebohnen.
  • Kaffeepads.

Zudem versuche es mit etwas Milch im Kaffee und evtl. auch ohne Zucker. Häufig hilft etwas Milch. Wenn nichts helfen sollte, musst du darüber nachdenken, mit dem Kaffeekonsum aufzuhören.

@marcello99

Danke für die Auszeichnung.

Anscheinend hat etwas davon geholfen?

@Ebersson

50/50. Aber dein Betrag war der hilfreichste. Danke :D

Allergische Reaktion auf Hülsenfrüchte,was Kaffee ja ist,eine Hülsenfrucht. Kaffee wirkt abführend,aber es sollte kein Durchfall sein. Mit dem Arzt sprechen....

Kaffee treibt, ist bei mir auch so :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?