Nach Ananas, blutiger Mund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ananas werden hier nicht reif verkauft. Deshalb ist der Säureanteil recht hoch. Meist reicht eine kleine Hautreizung und die Säure greift diese minimalen Verletzungen an. Das kann solche kleinen blutenden Wunden verursachen. Es kann allerdings auch eine Allergie sein. Lass dich beim Hautarzt auf Zitrusfrüchte testen. Wenn du es aber bei Orangen, etc. nicht hast, lag es wohl eher an der Ananas :) Beim Kauf einfach darauf achten, dass sie nicht zu hart ist, keine grünen stellen mehr hat und sich die Blätter oben leicht lösen lassen. Dann ist der Säuregehalt nicht mehr so arg hoch.

Vermutlich hast Du zuwenig Haut von der Ananas abgeschnitten, und Dir an den harten Härchen den Mund verletzt.

Das ist ganz normal. Mach dir keine Sorgen. Das verursacht ein Enzym in der Ananas.

kommt vill. auch dadurch das du zuviel gegessen hast...ist bei kiwie auch so

Was möchtest Du wissen?