Muss ich zum Arzt wegen Schüttelfrost nach Solarium?!

4 Antworten

Du hast dir einen ordentlichen Sonnenbrand zugezogen und das nicht nur weil du mal eben dein Gesicht in die Sonne gehalten hast. Dein Organismus hat jetzt eine Menge Arbeit sein größtes Organ, nämlich deine HAUT, zu retten. Kein Wunder dass du dich schlapp und müde fühlst. Wichtig ist es jetzt viel zu trinken und dir soweit wie möglich RUHE zu gönnen. Ein Arzt wird wenig machen können. Nimm diese Warnzeichen deines Körpers ernst! Desweiteren würde ich dir empfehlen mal in diesem Sonnenstudio vorbei zu gehen und mit denen ein ernstes Wort reden. Du bist eindeutig viel zulange auf dieser Bank gewesen!!!

Gute Besserung wünsche ich dir......

hört sich nach "Sonnenstich" an. Wenn du es aushalten kannst würde ich nicht zum Arzt gehen (aber evtl. Feierabend machen und ins Bett gehen) 1-2 Tage dann ist es wieder ok.

1. es kann auch ne grippe sein die sich nebenher eingeschlichen hat ;)

2. wenns am sonnen liegt dann würd ich sagen warst du unter der falschen bank oder nur zu lange. mach nächstes mal nicht so lange oder geh die gleich zeit unter ne schwächere bank. zum arzt musst du meiner meinung nach nicht, wenn dir nicht schwindelig wird. deine haut ist halt jetzt total im eimer und dein körper baut sie wieder auf und das macht doich schlapp. ist normal.

ruh dich aus und geh nicht in die sonne für 3 tage

Wahscheinlich liegt das nicht am Solarium, sondern du hast dir ne ganz normale Grippe eingefangen. Also ab zum Arzt und krankschreiben lassen oder möchtest du deinen Chef auch noch anstecken?

Was möchtest Du wissen?