Microfaser-Bettwäsche

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibts leider keine echte Möglichkeit. Aus genau diesem Grunde benutze ich nur noch kuschlige Mikrofaser-Bettlaken (im Winter). Ich bin wieder zur guten alten Baumwoll-Bieber-Bettwäsche zurückgekehrt. Zum einen war mir das Geblitze unangenehm und zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass das auf Dauer gesund ist. Vielleicht bin ich zu vorsichtig, aber ich fand das einfach nur ätzend.

Die Aufladungen müssen abgeleitet werden, z.B. durch Erdung (Verbindung zum Heizkörper, Wasserrohr etc.). Geeignete Nachtwäsche anziehen, die in Verbindung mit der Bettwäsche nicht zur Ladungstrennung führt.

Baumwolle

Was möchtest Du wissen?