Können Lymphknoten durch ständiger Abtastung anschwellen?

5 Antworten

Lympfknoten liegen unter der Haut oder sogar etwas tiefer im Körper. Durch abtasten kann man sie lokalisieren bzw ihre Größe ertasten. Das beeinträchtigt nicht die Funktion oder die Arbeit der Lympfknoten. Lympfknoten sind Teil des Venenkreislaufes und wie auch der Blutkreislauf in sich geschlossen.

Antwort lautet also: nein.

Nein, normale Lymphknoten schwellen nicht durch Tasten.

Ach manno aber ok danke

Ja können sie. Es wäre wie eine Entzündung die du durch das ständige abtasten verursachst. Du reizt durch deine Finger ständig die Lymphknoten also ist es doch logisch, dass sie auch anschwellen.

Schlimm was man hier bereits für falsche Antworten lesen muss.

Warum antworten die Leute eigentlich, wenn man keine Ahnung hat?

Die Antwort heißt definitiv JA

Naja ich habe ziemlich oft an meinem Hals nach Lymphknoten getastet und mit der ganzen Hand hoch und runter gerieben und jetzt ist auf jeweils einer Halsseite ein Lymphknoten angeschwollen. Sie sind aber sehr sehr klein nicht mal Erbsengroß.

Danke für deine hilfreiche Antwort habe schon voll angst bekommen.

@RM107

Dann lass das abtasten sein.  Wenn du sonst gesund bist, dann dürfte die Anschwellung auch keinen anderen grund haben

Jaa können sie zumindest kann so die Entzündung schlimmer werden wenn eine da ist

Diese Antwort ist sachlich falsch. Bitte um eine korrekte Begründung wenn ich jetzt falsch liegen sollte!

NEIN!!

Was möchtest Du wissen?