Kann man einen abgelaufenen Guedel Tubus noch verwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen, Ein Güdeltubus muss nicht steril sein. Er ist nur mit Verfallsdatum versehen, da das der Gesetzgeber so vorschreibt. Früher wurden die Tuben ständig desinfiziert und wieder verwendet. Lediglich die Qualität des Tubus sollte man im Auge behalten. D.h. in diesem Fall, dass du kontrollieren musst, ob sich an dem Tubus Risse bilden. Wenn er Risse hat, darfst du ihn natürlich nicht mehr verwenden. Solltest du jedoch als Repräsentant einer Organisationen fragen, muss man dir leider sagen, dass du selbstverständlich keine abgelaufenen Mittel im Einsatz verwenden darfst. Du würdest dich sonst rechtlich auf problematischem Boden bewegen. Als Privatperson bestehen überhaupt keine Bedenken.

Die dinger können ablaufen o.O ist das auch nicht das herstellerdatum? Eigentlich giebt es bei güdeltuben keine bedänken wie als bei medikamenten, ich würde ihn weiter nutzen.. wenn er sauber und intakt ist aber naja die dinger kosten aber auch nicht so viel^^

Guedeltuben können nicht ablaufen. Das Datum bezieht sich auf das Sterilisationsdatum (steril bis...)

Verwendbar ist er also weiterhin, da er außerhalb des OPs auch nicht steril sein muss.

Ob jedoch Oropharyngealtuben noch zeitgemäß sind ist eine andere Frage.

Larynxtuben erfüllen ihren Zweck deutlich besser und sind komplikationsloser einzubringen...

Aber nur von darin unterwiesenem und geübtem Personal...

@Micha975

Ach so?
Einen Guedel- oder sonstige Oropharyngealtuben dürfen dann wohl auch Laien ohne Ahnung und Übung verwenden? :(

Was möchtest Du wissen?