Ist es schlimm wenn man sich während einer Antibiotika Einnahme ein Piercing stechen lässt?

2 Antworten

Nein, eine Antibiotikaeinnahme macht bei kleinen chirurgischen Eingriffen keine Probleme. Und ein Piercing zu stechen deshalb auch nicht.

Es kann sein, dass die Wundheilung durch das Antibiotikum negativ beeinflusst wird.

Ich persönlich würd den Termin verschieben (bzw. ich würd gar keinen machen, sondern hingehen und fragen, ob die gerade Zeit haben, bisher hat es so immer geklappt), aber jeder Körper reagiert da anders, vielleicht passiert bei dir dadurch gar nichts. Kannst natürlich auch einfach mal beim Piercer nachfragen, was der empfiehlt.

Was möchtest Du wissen?