immer wieder Herpes durch Solarium, was tun damits weg geht auch mit Solarium?

5 Antworten

Und mit Selbstbräunern will ich erst gar nicht wieder anfangen. Ich kann mein Herpes immer nur so halten das es nicht schlimmer wird, aber ganz weggehen tut es auch nicht... kann jemand da draußen mir bitte weiter helfen um es dauerhaft los zu werden??

Auch wenn du es nicht hören magst, aber das 1. Hilfsmittel wäre es den Gang zum Solarium einzuschränken. Zum einen erhöht sich dein Hautkrebsrisiko durch übermäßige Solarienbesuche und zum anderen würdest du dadurch dein Herpes los und würdest Ausbrüche nicht mehr provozieren bzw. die Bläschen eindämmen...

Aber jeder ist selbst für seinen Körper verantwortlich und sollte selbt entscheiden, welchen Schaden er seinem Körper zufügt...

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

Du wirst es sicher nicht gerne hören, aber Herpes ist ein Zeichen, dass das Immunsystem geschwächt ist, was bedeutet, jeder Solariumbesuch schwächt dein Immunsystem und das wird sich auch nicht gross vermeiden lassen, vielleicht mit gesunder vitaminreicher Ernährung, aber ansonsten wohl nicht.

Auf Dauer heisst das natürlich, dass der erste Hautkrebs dann auch nicht so weit ist. Eine Freundin von mir geht auch immer auf die Sonnenbank, sie läßt sich jedes Jahr die gedenklichen Leberflecken rausschneiden und einmal war auch schon bereits Hautkrebs festgestellt worden. Trotzdem geht sie weiterhin hin. Irgendwann geht so was halt schief.

Herpes bekommst du niemals ganz weg. Das Virus schlummert in deinen Nervenenden und bricht immer dann aus, wenn der Körper unter besonderer Belastung steht. Bei dir ist das eben das Solarium. Wenn du weniger Herpes haben willst, leg dich nich unter die Höhensonne. Mehr gibts nicht zu sagen...

Hallo,

Solariumbesuche lassen eh die Haut schneller altern und können das Hautkrebsrisiko  erhöhen?

Dauerhaft wird dir nur helfen, nicht mehr ins Solarium zu gehen.

:-) AstridDerPu

lip balm gegen Herpes am besten vor dem Solarium auftragen

Meinst du nicht das macht das Flecken im Gesicht? :/

Gibt es Medikamente die die Haut bräunen?

Hallo, da ich leider eine sehr blasse Haut habe bin ich auf der suche nach Medikamenten die meine Haut auch ohne UV Strahlung bräunen. Früher bin ich ins Solarium gegangen um wenigstens eine normale Hautfarbe zu haben (selbst dann wurde ich noch angesprochen ob ich krank bin wegen meiner Blässe). Danach habe ich es mit allen möglichen Selbstbräunern versucht, DHA haltige und hab mir letzen Sommer sogar selber einen mit Erythrulose gemischt. Auch Spraytanning habe ich schon versucht. Leider kommt das nicht in Frage da diese meist ziemlich gelb auf meiner Haut aussehen (da wurde ich auch gefragt ob ich krank bin haha) und ich wegen meiner Arbeit weiße Sachen anziehen muss und JEDER Selbstbräuner irgendwann auf weißen Sachen abfärbt, das ist ziemlich peinlich und geht auch schwer wieder raus. Auch habe ich es schon mit einer eigenen UV Lampe versucht. Mit der bräune ich leider auch nicht viel, außerdem bekomme ich dadurch eine sehr empfindliche und schmerzende Haut. Momentan versuche ich eine forskolinhaltige Creme herzustellen. Diese soll wohl die Haut ohne UV-Strahlen bräunen (Jedenfalls bei Mäusen haha). Ich mache auch viel Sport (Kraftsport) und versuche außerdem den Bräunungsprozess durch Tyrosin, Kupfer und Vitamine anzukurbeln (Leider ohne Erfolg bis her). Es gibt anscheinend Implantate die die Haut durch Hormone ohne UV Licht bräunen, da kostet eins allerdings über 25.000€ und außerdem sind die rezeptpflichtig. Ich habe kein Albinismus oder so (dunelblonde/ braune Haare und Braun/gründe Augen). Wäre nett wenn mir jemand helfen würde, will nicht mein Leben lang so blass herumlaufen müssen und als "stubenhocker" oder als "krank" gelten. Das macht mich richtig fertig.

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?