Hormonpflaster Erfahrung?

5 Antworten

Wenn du dir nicht erklären kannst,wie das funktioniert, wieso hast du das nicht deinen Frauenarzt oder spätestens in der Apotheke gefragt oder wenigstens die Packunsgbeilage gelesen, in der da sdrinnen steht und wieso benutzt du etwas, von dem du nicht weißt, wie es funktioniert?

ich benutze das Evra-Pflaster seit gut 2 Jahren und in der gesamten Zeit ist es nur zweimal vorzeitig abgegangen...Meiner Meinung nach hält es ziemlich gut. Dass sich die Ränder oder die Ecken evtl leicht lösen ist laut meines Arztes normal und schränkt auch die Wirkung nicht ein.
Ich klebe es immer über,aufs oder unters Schulterblatt und mache wöchentlich einen Seitenwechsel.
Schwanger geworden bin ich auch noch nicht, aber es ist ja auch eine relativ sichere Verhütungsmethode wenn man die Pflaster richtig anwendet.
Ich finds auf jedenfall besser als die Pille oder andere Sachen der Art. Mit dem Pflaster braucht man auf nichts anderes achten,das find ich gut...viele stören sich ja daran,dass man es sieht, aber aufm Rücken sehe zumindest ich es nicht und der Rest is mir ziemlich egal😅

bei mir hälts auch manchmal nicht richtig, kommt immer drauf an. manchmal klebe ich deshalb noch pflaster drüber, dann kanns gar nicht abgehn...

wirken tuts aber gut. ich habe eines, das man zweimal pro woche wechseln muss. vorher nur eins, das einmaliges wechseln verlangte, damit bin ich aber nicht zurecht gekommen.

Die Hormone werden tatsächlich durch die Haut aufgenommen und verteilen sich im Blutkreislauf.

https://www.dred.com/de/evra-pflaster.html

Ich hatte zu Anfang meine hormontherapie mal sowas bekommen es wirkt zwar aber ich habe Pflaster Allergie es Kunte so höllisch 😂😂😂

Frag dein Arzt nach  einem Gel 

Was möchtest Du wissen?