Herpes hiiiillfeee!

10 Antworten

Ich krieg das immer relativ schnell in den Griff in dem ich die Stelle Föhne und anschließend mit Desinfektionsmittel einsprühe.. Das ist zwar etwas krass, aber es hilft :)

Hallo secretblacksoul, bei mir hilft es, wenn ich z.b etwas sehr warmes bzw schon heißes einpaar sek. lang an die stelle drücke. Mehrere male dann wird der Herpes kleiner und der kann sich dann auch nicht mehr so verbreiten. Aber nur wenn der neue rausgekommen ist, bringt nix wenn du es nach 2 tagen versuchst.

apotheke aufsuchen sonst wenn du nichts bei der hand hast, einfach zahnpaste raufgeben damit es austrocknet, es gibt aber salben welche super gegen herpes sind, einfach apotheke fragen

geh zum arzt und lass dir "fucidine" verschreiben.

meine tochter hat auch herpes, und nichts hat geholfen. bis wir auf fucidine gestossen sind. beim ersten anzeichen von herpes diese salbe drauf geschmiert, ist es innerhalb kürzester zeit weg. bricht dann ganricht erst aus. aber das geht nur, wenn man es gleich beim ersten anzeichen drauf macht. also jetzt zum arzt, fucidine verschreiben lassen, damit du fürs nächstemal vorbereitet bist.

hallo secretblacksoul: herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten. wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht. wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand. ein arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben. wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr oder küssen aber auch aus der luft) muss damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres. und geduld muss man auch mitbringen, herpes geht nicht einfach in stunden weg.

Was möchtest Du wissen?