Haare trotz Allergie färben?

4 Antworten

Du könntest dir vorher selbst ein Allergie test machen. In der Packungsbeilage steht eine Anleitung wie du mit dem Inhalt der Packung einen Test machen kannst. Lieber auf Nummer sicher gehen.

Ansonsten, habe ich gehört das die Henna Färbemittel welche es ja auch für Haare gibt auch für Allergiker verträglich sein soll. (Ist halt sehr Teuer im Vergleich zu denen die man im Laden kaufen kann)

Wobei ich an dein er stelle einfach warten würde bis du wieder gesund bist, momentan kannst du es ja eh nicht großartig vorführen, wenn du aber gesund bist, hast du mehr davon ☺

Ja, ich kann aber leider keinen Allergietest machen weil ich wegen der Nesselsucht Antihistaminka und Cortison nehme und man, um einen Allergietest zu machen 1. zwei Wochen vorher die Tabletten abgesetzt haben muss, aber wenn ich sie absetze eskaliert der Ausschlag und 2. muss man einen Verdacht haben, worauf ich allergisch sein könnte, aber leider haben wir keinen konkreten Verdacht. Deswegen könnte ich auch kein Henna nehmen (wenn ich nun wirklich aufs Färben verzichte) da ich auch darauf allergisch sein könnte.

@Cala20

1. Ja, das verstehe ich voll und ganz (was die Tabletten angeht)

2. Nein einen Verdacht musst du bei den Färbepackungen nicht haben. So steht es zumindest drin! Obwohl ich die Dinger in und Auswendig kenne, habe ich manchmal das Gefühl, ich bin die einzige die sich die Zeit nimmt und die Beilage durchliest.

Es ginge lediglich darum ob du die Farbe von der Firma verträgst.

3. Und was willst du jetzt wissen? Verzeih mir wenn ich dir jetzt zu nah komme, aber du fragst ob du dir trotz Allergie Gefahr die Haare Färben kannst, bezweifelst in deiner Frage das was Passiert und verneinst aber vorab jegliche Tipps. Was wolltest du denn jetzt eigentlich genau wissen?

Zusammenfassung, du verträgst keine Pflanzliche Produkte, Chemische logischerweise auch nicht. Garantiert kannst du dir nicht mal die Haare Waschen wenn du doch absolut nichts verträgst, wie um alles in der Welt willst du dir dann die Haare Färben?

Ich wollte die Haare beim Friseur färben lassen, habe es jetzt aber gelassen und verschoben, wenn es besser geht. Ich wollte lediglich wissen, ob die Community es machen würde und wenn ja/ nein, ob es Gründe dafür gibt. Oder ob sie Erfahrung damit haben und die Situation kennt.

  1. Allergietest machen gegen was du allergisch bist.
  2. Einen Allergietest der Haarfarbe machen = Nur eine kleine Straehne faerben und sehen ob alles gut laeuft
  3. 3. Am besten OHNE Wasserstoff faerben

Einen Allergietest kann ich nicht machen weil ich auf Medikamente eingestellt bin und ich die mindestens zwei Wochen nicht nehmen darf bis ich einen Allergietest überhaupt machen kann und abgesehen davon kann man nicht blind einen Allergietest machen. Man braucht einen Verdacht und den gibt es bei mir nicht.

ich würde es lieber lassen

nimm lieber ein Naturprodukt zum Färben

Naja auf Naturprodukte habe ich auch schon extrem reagiert. Also auf homöopathische Mittel, aber die habe ich gegessen/ geschluckt und nicht auf der Haut gehabt.

Dann lass es sein.

Was möchtest Du wissen?