Gelber Schleim im Auge!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast eine Konjunktivitis, eine bakterielle Bindehautentzündung! Geh zum Augenarzt und lass dir antibiotische Augentropfen verschreiben.

So etwas ist ansteckend, durch Schmierinfektion. Das heißt du gibst es durch deine Hände, und alles was du anfasst, weiter.

Mit der Hygiene ist es so eine Sache! Offensichtlich hast du keine Ahnung von Hygiene, aber davon sehr viel!

Was ich da lese, da kräuseln sich die Fußnägel!

P.S. Dein Bruder spinnt! Grüner Star passiert innen im Auge!

Ich bin im Lebensmittelhandwerk tätig da weiß ich schon wie was gereinigt und desinfiziert werden muss tue ich ja extremst und immer frische abreißrollen auch bei der Arbeit

Gelber Schleim --- hmm so etwas hatte mein Sohn auch einmal. Bei ihm waren die Tränendrüsen verstopft. Eine Antwort, was das bei Dir sein könnte, kann dir aber echt nur ein Augenarzt geben.

WIr sind keine Ärzte, aber villecht hast du das Silikon nicht vertragen, ich denke du hast ne Augenentzündung, probiers mal mit Kamillenteebeutel auflegen, ansonten geh doch einfach zum Arzt!

Gelblich = das spricht eher für eine Verunreinigung / Infekt. Nimm bloß die Linsen raus ! Tipp auf eine Augenspülung mit Warmwasser. Sonst zum Arzt.

Darf ich das machen? einfach aufm Wasserhahn warmes wasser? Ich meine Wegen den Bakterien und was weiß ich noch alles

Was möchtest Du wissen?