Erst Feste Zahnspange raus oder erst Retainer befestigen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Retainer hält die Zähne an ihrer neuen Position fest. Man wird erst mit der Zahnspange die Zähne dorthin schieben, wo man sie gern hätte. Sobald sie dort stehen, macht man Abdrücke, damit das Labor den Retainer herstellen kann. In der Zeit bleibt die Spange noch drin, damit sich die Zähne nicht schon verschieben, bevor man richtig fertig ist.

Wenn der Retainer fertig ist, kommt die Spange raus und der Retainer rein. Es sollte möglichst wenig Zeit vergehen, in der die Zähne "ungeschützt" sind. Ob man jetzt beim gleichen Termin erst die Spange rausnimmt oder erst den Retainer einsetzt, spielt aber zeitlich keine Rolle. Zum Arbeiten ist's angenehmer, wenn die Spange schon draussen ist, deswegen machen das die meisten Kieferorthopäden so rum. Es wäre aber auch möglich, den Retainer schon zu kleben und erst dann die Brackets zu entfernen.

Und die Lücken macht man wenn es denn möglich ist natürlich zu, bevor die Spange rauskommt. Manchmal lässt sich das aber nicht ganz so perfekt hinkriegen.

Yeah man! Dann dauert es ja nicht mehr lange, bis die Spange raus kommt :=) Danke für die wirklich sehr sehr sehr hilfreiche Antwort!

das kommt immer auf die behandlung an. meine tochter trägt eine feste, bekommt sie jetzt bald raus, trägt dann einige monate eine lose und bekommt dann erst die retainer

HALLO ALSO ICH HAB BEIDES GLEICHZEITIG GEMACHT TSHAU

LG P0g0G0

Nächstes mal bitte ohne Capslock. Tshau