Erkältungsschleim runterschlucken?

7 Antworten

keine, die Magensäure ist so stark, dass da alles vernichtet wird

Ist nicht schlimm. Die kleinen "Tierchen" werden von der Magensäure umgebracht.

OMG dich hats ja schlimm erwischt! Immer schön fest abhusten!!! Wenn es gelb hoch kommt, deutet das auf eine dicke bakterielle Zusatzinfektion hin! Klingt auf jeden Fall nach Bronchitis so verschleimt... Am besten systematisch morgens nach dem Aufwachen auf die Bettkante setzten und alles raushusten was geht, so 5 Minuten oder so wie es nötig ist. Den ganzen ekligen Erkältungsschleim auf jeden Fall immer in Taschentücher spucken!!! Nicht runterschlucken! Weil sonst infizierst du dich wieder selbst, weil der hochinfektöse Schleim im Hals die noch gesunden Schleimhautzellen gleich wieder ansteckt (Autoinfektion) und du wirst die Erkältung ewig nicht los sonst. Ansonsten schmier ich mir immer dick Vick Vaporub zwischen die Brüste und oben auf den Brustkorb. Das befreit auch den Schnupfen und beruhigt die Bronchien...

wieso ins Bad deswegen, dafür gibt es Tempos, die man griff bereit am Bett hat!

Es bringt nichts, ihn runter zu schlucken, da er sich dann fest setzen kann!

Tempos sind zum Niesen, wenn der Rotz aus der Nase kommt. Was man hochhustet, landet im Mund, mit Speichel vermischt ist das ziemlich eklig weil dünnflüssiger und für Tempos ungeeignet

@dediserti

OB aus der Nase, oder aus dem Mund, das ist doch egal, aber es ist noch viel ekliger, es runter zu schlucken!

Wo soll der sich denn festsetzen? Der wird im Magen einfach nur verdaut.

Ansteckungsgefahr besteht eher bei "vollgerotzten" Tüchern.

@adianthum

Festsetzen z.B. in den Bronchien?

Ansteckungsgefahr besteht nur, wenn man sie nicht entsorgt!

@Wonnepoppen

Es geht um den rausgehusteten Schleim, wenn man den schluckt landet der im Magen, nicht in den Bronchien.

Und wenn der Fragesteller zu schlapp ist um ins Klo zu spucken, dann wird er garantiert über Tag einen ganzen Berg vollgerotzte Tücher ansammeln.

Ob man das Runterschlucken von Erkältungsschleim eklig findet, ist persönliches Empfinden, bzw. anerzogen. Aber schädlich oder gar gefährlich ist es auf keinen Fall.

@adianthum

du hast recht u. ich hab meine Ruhe! Zufrieden?

Im Magen ist der Erkältungsschleim eigentlich tatsächlich am Besten aufgehoben, da du so niemanden damit ansteckst. Schädlich für dich ist das überhaupt nicht. Der wird halt verdaut und fertig.

Gute Besserung! :)