Entzündung am Hinterkopf nach Friseur, was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht handelt es sich nur um einen Rasurbrand. Manche Leute sind darauf sehr anfällig, wodurch es nicht unbedingt die Schuld vom Friseur gewesen ist.

Du könntest versuchen erstmal die Stelle zu waschen und dann eine Wundheilsalbe oder Entzündungssalbe drauf tun. Ansonsten versuch die Stelle nicht zu oft anzufassen, sodass du sie nicht noch mehr irritierst.

Du kannst es auch mit Babyöl probieren.

Dankeschön

Das kann bei einer Rasur immer mal passieren (auch im Gesicht oder für die Damenwelt an den Beinen).
Da ich als Dame aber auch schon mal einen rasierten Nacken hatten (ganz kurzer Bob Schnitt) empfehle ich Baby Puder. Abends etwas drauf machen, etwas einwirken lassen (eine Stunde oder so) und abwaschen mit mildem Shampoo (am besten irgendwas für Kleinkinder nehmen). Wenn die Haare nachwachsen geht das weg. 

Krieg ich das auch schneller weg?

@Sib58

Nein, du musst deinem Körper die Zeit zum heilen lassen...

Ich empfehle ihnen sofort (ohne zu warten bis es weg geht oder bevor sie es selber versuche wegzukriegen) zu ihrem Arzt zu gehen.

Klingt von alleine ab.

Ansonsten: Zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?